Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Gäste online
460
Besucher gesamt
464

Statistik des Forums

Themen
31.158
Beiträge
379.163
Mitglieder
46.873

Unterputzradio Erfahrung?

5,00 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Die meisten Häuslebauer greifen auf namhafte Hersteller wie Busch Jäger, Gira oder Merten.
Die Unterputzradios gibt es auch als Analog-, Digital-, Internetradios und optional auch mit Bluetooth oder Dockingstation. Sind auch untereinander austauschbar.
Kostenpunkt ab ca. 100-150 Euro je nach Ausführung und Hersteller.
Man kann auch Lautsprecherkabel zu der Dose Verlegen und später auf den Unterputzlautsprecher verzichten und dafür Lautsprecher in Stereo z.B. in der Decke verbauen.
Es ist auch eine Überlegung wert ein Unterputzradio auch in der Küche zu verbauen, dort befindet man sich längere Zeit und kann z.B. beim Kochen oder Frühstücken Musik oder Nachrichten hören.
 

Anhänge

Wir haben das auch geplant und werden wahrscheinlich zum Unterputzradio "Touch" von der Firma Berker greifen.
 
Wir hatten das auch überlegt, aber aufgrund der technischen Entwicklung (UKW-Empfang z.B.) darauf verzichtet. Wahrscheinlich werde ich eher eine Sonos an die Wand nageln, kostet auch nicht viel mehr, kann aber deutlich mehr ;).
Und mit der Haussteuerung kann ich das dann auch von Tastern aus steuern :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir hatten das auch überlegt, aber aufgrund der technischen Entwicklung (UKW-Empfang z.B.) darauf verzichtet. Wahrscheinlich werde ich eher eine Sonos an die Wand nageln, kostet auch nicht viel mehr, kann aber deutlich mehr ;).
Und mit der Haussteuerung kann ich das dann auch von Tastern aus steuern :)
Hätte ich auch vorgeschlagen!
Der Play 1 z.B. kostet knapp 200€ klingt besser als die Quecke aus der Steckdose, kann zum Multiroom System erweitert werden, ist perfekt über App mit Internetradio (kein Rauschen!!!) oder Spotify zu versorgen und sogar für feuchte Räume wie Bad etc. geeignet.
 
Habe im Kinderbad ein GIRA-UP-Radio, wo dann zwei Deckelautsprecher von Visaton dran hängen. Selbige sitzten auch in der Decke des Elternbades, der Küche und der Garage.

Hier wird aber die Musik anders angesteuert.
 

Ähnliche Themen
25.10.2018Wer hat Erfahrung mit Zisternen?Beiträge: 28
30.01.2019Abweichungen B-Plan Klinker - Erfahrung??Beiträge: 27
25.03.2019Münchner Hyp Erfahrung - Bitte um FeedbackBeiträge: 30
24.12.2019Wer hat Erfahrung mit Parkett in der Küche?Beiträge: 36
26.08.2019Wer hat Erfahrung mit Solarlux Glasfaltwänden?Beiträge: 39

Oben