Schalsteine - Fließbeton

4,40 Stern(e) 5 Votes
S

Steven

Hallo Jochen

Sowas ähnliches wie ein Gewölbekeller. Also auch mit Erddruck.
Ist nicht mein erstes Projekt. Etwas kenne ich mich schon aus.

Steven
 
Jochen104

Jochen104

Ach warst du das auch mit dem 5x5x5m Loch mit dem Bagger?

Anstatt das mit Schalungssteinen zu machen, kannst du auch gleich die Wände Schalen und geißen. Alternativ vielleicht mit KS mauern. Abdichtung muss so oder so gemacht werden.
 
S

Steven

Vollzitat gelöscht von @Neige, da Antwort direkt zuzuordnen ist.
_______________________________________________________

Hallo Jochen104

den Thread habe ich auch gelesen. Wie kommst du darauf, dass ich das war?
KS ist mir zu teuer. Schalen ist zu schwierig. Die Schalungssteine sind für mich am besten zu verarbeiten.
Ich mache eine schwarze Wanne.

Steven
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jochen104

Jochen104

Hallo Steven / Stefan?!?!

Sorry, ich hatte nur dort etwas mit einem Gewölbekeller im Kopf. Aber das habe ich dann wohl verwechselt. Bitte entschuldige.

Ok, ich hätte gedacht, dass das mit KS günstiger werden könnte. Hast du das mal mit allen Kosten verglichen? Beton (Zement, Kies und Wasser), Steine, Eisen und Arbeitsaufwand?
 
S

Sebastian79

Bei KS sollte er Mauern können - das entfällt bei den Schalsteinen. EInfacher ist das allemal - stabiler ebenso.
 
Jochen104

Jochen104

Wenn er das mit Schalsteinen hinbekommen möchte, sollte er das auch mit KS hinbekommen.
Einen Winkel messen und eine Wasserwaage bedienen sollte er in jedem Fall können.
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2021
Im Forum Bauplanung gibt es 4440 Themen mit insgesamt 85912 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben