Küche von Nolte, was gibt es noch?

4,20 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Küche von Nolte, was gibt es noch?
>> Zum 1. Beitrag <<

face26

face26

bulthaup, SieMatic, Poggenpohl, Eggersmann, allmilmö um nur ein paar zu nennen...

Sag dann nochmal Bescheid ob der Preis dann immer noch untergeordnet ist...

Ob Du Geräte selber kaufst und dein Einbau überwachst ist dann eher Thema des Studios und weniger des Herstellers...

Ansonsten ist die Suchmaschine Dein Freund für Deine Frage.
 
B

Benutzer200

SieMatic, Poggenpohl, Team7, bulthaup, eggersmann, LEICHT, rational, allmilmö, rotpunkt, next125, BAX

Was ist Dein Budget? Ich denke, für eine ordentliche Küche der v.g. Hersteller inkl. der passenden E-Geräte sind locker T€ 50 ein passendes Niveau.
 
S

Steven

Granit würde ich im Leben nicht selber besorgen (ausser du hast gute Verbindungen zum Steinmetz), ich lasse lieber jemand anderen das Aufmaß versemmeln ;).
Hallo Martial.white

Ich habe mir hier schon einige Teile von einem Steinmetz anfertigen lassen. War immer zufrieden.
Der würde kommen, wenn die Küche steht und mir die Arbeitsplatte nach Maß machen.

Steven
 
S

Steven

Hallo

was benötige ich?
Kühlschrank: 1.500 Euro
Herd: 1.500 Euro
Kochplatte: 1500 Euro
Spülmaschine: 1.000 Euro
Dunstabzug: 1.500 Euro
Sind 7.000 Euro. Ich denke, damit liege ich nicht immens daneben.
Dann für die Granitplatte nochmal 3.000 Euro.
Dann sind wir bei 10.000 Euro
Die Möbel bei 40.000 Euro halte ich für schräg.
oder liege ich mit meiner Denkweise komplett daneben?
Wäre ein Schreiner, der sich auf Küchenbau spezialisiert hat, die bessere Lösung?

Steven
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Nolte Küchen GmbH & Co. KG gibt es 4 Themen mit insgesamt 231 Beiträgen


Ähnliche Themen
Oben