Statistik des Forums

Themen
28.180
Beiträge
311.301
Mitglieder
44.239
Neuestes Mitglied
Maras27

Ideen für Garderobe mit Sitzbank und viel Stauraum

4,40 Stern(e) 5 Votes
1 x Hochschrank mit 60 er Breite
Das hab ich gerade bei der Arbeit: in der 60er Schrankseite mit 40 Tiefe passt nur eine Stange rein, die von vorn nach hinten geht, keine von links nach rechts (Stange würde natürlich passen, aber kein Kleiderbügel)
Somit hängt bei mir ein dicker Anorak, eine Winterjacke und ein Kittel. Ein zweiter Kittel würde auch noch passen, dann aber gequetscht. Nass oder feucht hätte da auch keine Chance. Schuhe geht auch nur eine Reihe.
Ich würde definitiv in diese Nische 60er Tiefe planen, dort dann auch die Schuhe mit unterbringen, und mit Schals, Taschen etc wäre dann der Schrank voll.
Bank eine von den schönen aus Holz ggü des Schrankes bzw wenn dort eine Kommode kommt, irgendwo einen Hocker oder Schemel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde definitiv in diese Nische 60er Tiefe planen, dort dann auch die Schuhe mit unterbringen, und mit Schals, Taschen etc wäre dann der Schrank voll.
Bank eine von den schönen aus Holz ggü des Schrankes bzw wenn dort eine Kommode kommt, irgendwo einen Hocker oder Schemel.
Sehe ich ähnlich, wir haben die 1,50m 60 tief unseres Pax randvoll, und das nur zu zweit. 1m Jacken, 3 Schubladen mit Handschuhen Schals und Kleinkram, dazu über den Jacken Platz für Handtaschen, meine Arbeitstasche. Und unten kann man dann die Schuhe lassen. Wobei selbst das knapp ist, die Dauerbrenner sind dabei schon in der Bank im HWR beim Nebeneingang.
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Guten Morgen Zusammen,
ihr habt mich überzeugt mit der 60er Tiefe. Danke Euch für Eure Erfahrungen.

Der Hochschrank dürfte dann aber nicht am Eingang direkt links sondern ganz rechts stehen, da dort die Lichtschalter sind.
Bank eine von den schönen aus Holz ggü des Schrankes bzw wenn dort eine Kommode kommt, irgendwo einen Hocker oder Schemel.
Meinst du, dass die Bank/Kommode gegenüber, also am Türeingang rechts stehen sollte? Da würde leider keine Bank hinpassen... Ich würde so gerne Schränke und Bank gemeinsam in der Nische unterbringen, so dass dies ein einheitliches Bild ergibt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Du brauchst
Guten Morgen Zusammen,
ihr habt mich überzeugt mit der 60er Tiefe. Danke Euch für Eure Erfahrungen.

Der Hochschrank dürfte dann aber nicht am Eingang direkt links sondern ganz rechts stehen, da dort die Lichtschalter sind.

Meinst du, dass die Bank/Kommode gegenüber, also am Türeingang rechts stehen sollte? Da würde leider keine Bank hinpassen... Ich würde so gerne Schränke und Bank gemeinsam in der Nische unterbringen, so dass dies ein einheitliches Bild ergibt.
Dubrauchst geschlossenen Stauraum. Eine Bank dient nur, um sich mal hinzusetzen, da tut es ein Stuhl auch. Nutz Deine Nische für das, was sonst sperrig ist -> Schrank, Schrank, Schrank
Meine Bank steht in einem Flur offen und ist irgendwie 25cm tief...
Aber mach, wie Du willst: Du wirst irgendwann verfluchen, dass Du nicht genug Schränke dort hast, wo sie nicht stören ;)
 
Ich würde auch durchgehend Schrank wählen. Und da die Nische 73 cm tief ist, sofort dafür sorgen, dass die Lichtschalter so nah wie möglich an die Tür kommen. Bzw. 183 .. nach Putz sind es vielleicht noch 181 ... wäre für mich eine 175 cm Pax-Lösung mit 6 cm Verblendung. Vielleicht kann man da etwas mit den Lichtschaltern planen. Ansonsten lässt sich da vielleicht auch etwas im Türseitenteil in der Laibung machen.

Dann suche mal nach Klapphocker Wand oder Wandklapphocker .. da gibt es einige Teile, wo man dann z. B. rechts einfach 2 oder 3 an der Wand montiert. Bei Nichtgebrauch sind sie nicht im Weg und bei Bedarf klappt man sich einen herunter. Rechts könnte man über diesen Klapphockern dann auch jeweils Wandhaken für Gästegarderobe anbringen. Der Klapphocker bietet dann gleich etwas Wandschutz.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben