Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
5
Gäste online
386
Besucher gesamt
391

Statistik des Forums

Themen
29.577
Beiträge
381.199
Mitglieder
47.214

Grundschuldbestellung - Notarvertrag, Grundschuld...

4,60 Stern(e) 9 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Später wird sie dann natürlich eingetragen aber momentan mit 400€ Einkommen als Studentin will ich sie nicht dazu verpflichten einen Kredit zu unterschreiben. Wie seht ihr die Anzahlung. Mir erschien 30% ohne viel Gegenleistung als viel. Aber anscheinend ist das Standard.
 
Das Thema ist hier ja schon x Mal diskutiert worden.
Im Moment mag das so sein, weil sie kein / wenig Geld einbringt. Meist läuft es halt dann auch in gleichberechtigten Partnerschaften immer noch so, dass die Frau durch ihre Arbeitskraft daheim (Kinder hüten) dem Mann ermöglicht, das Geld ran zu schaffen. Das sollte durch entsprechende Besitzverhältnisse auch gleichermaßen honoriert werden.
Ich bin ein Mann btw.
Wie auch immer, war hier eigtl nicht die Frage.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Für die 30% gibt es die Auflassungsvormerkung. Somit ist das Grundstück gesichert. Die 30% entsprechen ungefähr dem Grundstückswert, etwas weniger. Ich habe halt nur Angst, dass durch die Neuberechnung des Lebensstandards wegen den zwei Personen und dem noch nicht angepassten Netto der Kredit viel schlechter ausfällt.
 
Für die 30% gibt es die Auflassungsvormerkung. Somit ist das Grundstück gesichert. Die 30% entsprechen ungefähr dem Grundstückswert, etwas weniger. Ich habe halt nur Angst, dass durch die Neuberechnung des Lebensstandards wegen den zwei Personen und dem noch nicht angepassten Netto der Kredit viel schlechter ausfällt.
Dass du dein Netto aufgrund des Steuerklassenwechsels auf rund 3700 Euroanpassen kannst sieht ein Bankverkäufer auch.

Das sind dann wie viel Rate? Sagen wir mal 1500 Euro, das ist doch vollkommen Ok. Da wird keine Bank dir was gegenteiliges unterstellen.

Die Anzahlung auf den Grund wird dir natürlich als EK angerechnet werden. Hast du überhaupt schon mit einer Bank geredet? Ich würde erst mal zu der Hausbank gehen, alles erklären (Heirat, Steuerklassenwechsel, EK usw) und diese Konditionen dann als Referenz heranziehen- optimieren durch weitere Vergleiche geht immer!

Gerade wenn du im Oktober beim Notar sein möchtest würde ich das rasch angehen.
 

Ähnliche Themen
12.10.2015Marge der Bank bei KreditBeiträge: 33
22.02.2019Immobilien-Kredit - Mitspracherecht der BankBeiträge: 12
24.06.2017Baunebenkosten Bank will Unterschrift vom ArchitektBeiträge: 16
06.06.2017Lokale Bank vermarktet Grundstücke - KoppelgeschäftBeiträge: 26
30.04.2020KfW153 Kredit sofort sondertilgen - Vorfälligkeitsentschädigung?Beiträge: 24

Oben