Gartenbaufirma - Mängel, Hohe Rechnung, keine Gewährleistung?!

"Mängel / Garantieleistung" erstellt 12. 07. 2018.

Gartenbaufirma - Mängel, Hohe Rechnung, keine Gewährleistung?! 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Mottenhausen

    Mottenhausen

    26. 07. 2018
    525
    292
    Wie ist das jetzt ausgegangen?

    Da du nichts in der Hand hast, kann er sich auch rausreden: 5000 waren der Kostenvoranschlag und eine Überschreitung in Höhe 10-20% im endgültigen Rechnungsbetrag scheinen rechtlich vertretbar zu sein. Das hat er schon geschickt eingefädelt.

    Du musst ihn jetzt über die Gewährleistung kriegen wie oben beschrieben, Teilzahlung reicht erstmal aus. Er hat ja auch nichts in der Hand wie du es wolltest und wie er es wollte. Blöd, dass es an der finanziellen Grenze liegt wo sich kaum der Aufwand für die Streiterei lohnt. Und das weiß er ganz genau, die Masche funktioniert bestimmt in 5 / 10 Fällen, "die Leute werden schon zahlen..."
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. benkler1401

    benkler1401

    21. 03. 2017
    77
    2
    Also er kam jetzt noch mal vorbei und hat ,,Versucht'' kleine Teile richtig zu machen .
    Wir haben die Rechnung nun bezahlt. also die vollen 5k und sehen das als Lehrgeld an.
    Ich denke ich werde alle Rasenkanten steine selbst raus machen und in Mörtel setzen. Bzgl. der Beregnung werden wir wohl damit leben müssen oder ich Reiße nochmal alles raus und mache es neu dann wären jedoch 3k Arbeitskosten für den Ar...
     
  4. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    4.712
    664
    na da hast du dich übertölpeln lassen