Finanzierung Neubau - Was können wir uns leisten?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Finanzierung Neubau - Was können wir uns leisten?
>> Zum 1. Beitrag <<

G

Grundaus

und wenn es knapp wird, kannst du die 900.-€ von der Steuer geförderte Altersvorsorge einstellen und wenn es ganz knapp wird auch auflösen. Ich bin fast sicher dass das keine gute Anlage ist. Bei dir lohnt sich weder Riester noch Rürup und alles andere ist noch schlechter
 
P

Papierturm

Kurzer Nachtrag:
Waren beim Notar, Kaufvertrag fürs Grundstück ist unterschrieben.
und wenn es knapp wird, kannst du die 900.-€ von der Steuer geförderte Altersvorsorge einstellen und wenn es ganz knapp wird auch auflösen. Ich bin fast sicher dass das keine gute Anlage ist. Bei dir lohnt sich weder Riester noch Rürup und alles andere ist noch schlechter
Reduktion habe ich für den Notfall im Plan. Auflösen und Einstellen geht nicht. Das sind berufsständische Versorgungswerke, das sind über das Minimum hinausgehende Beiträge.

Was erwartest Du denn? Neu Schwanstein gegenüber? Einen See statt Wald?
(Meine Freundin ist auch sehr theatralisch. So auf Mitleidstour. Das ist manchmal gar nicht auszuhalten)
Etwas OT, aber worauf ich hinaus wollte: Das ist hier normal. Als ich die Fühler ausgestreckt habe (Dorfgemeinschaften), hatte ich ein halbes Dutzend ähnlicher Grundstücke gefunden. Alle in ähnlicher Preisklasse. Alle ländlich. Ich finds toll, sonst wäre ich nicht hier.

Du scheinst ja wenigstens die Wahl zu haben. Andere müssen beruflich in Stadtnähe bleiben Du somit das 6-10 fache für ein halb so großes Grundstück ausgeben. …
Ebenfalls OT:
Wir haben fast immer eine Wahl. Jede Entscheidung, einschließlich aus beruflichen Gründen in der Stadt bleiben oder sich beruflich umzuorientieren, hat dann Folgen. Welche uns wichtig sind, dass ist dann die Frage. (Meiner Beobachtung nach sind die Hauptgründe eher Familie, Freunde, Gewohnheit, Infrastruktur oder eben Angst vor Veränderungen, welche hinter dem "muss da und da bleiben" stecken. Das sind teilweise auch berechtigte Sorgen - Beruf nur war es meiner Erfahrung nach selten.)
 
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68916 Beiträgen
Oben