Eigenheim: Zinsentwicklung / Zins / Zinsanstieg / Konditionen

4,30 Stern(e) 3 Votes
M

merlin83

unser Bauantrag wurde gestern unterschrieben. von daher läuft aktuell die zeit eher gegen uns und wir müssen uns zeitnah entscheiden.

was ist eigentlich wenn ich jetzt ein Angebot zusage und in 2 Wochen merke, dass die Zinsen deutlich gefallen sind. Stichwort 2 wöchiges Widerrufsrecht.
in der SCHUFA dürfte sich das widerspiegeln oder?
Wieso sollte sich das in der SCHUFA widerspiegeln? Ich an alle kurzfristig zeichnungsfähige an mein statement kurz zuvor verweisen. Ich werde mir die 10 Jahre mit 1.1 % sichern. Auch in 10 Jahren ist es me utopisch für schlechter als 3% auf 10 Jahre eine Refinanzierung aufzustellen. Viel mehr denke ich dass wir dann immer noch mit 2, oder besser konditionieren. Alles andere wäre kalter Entzug den kein junky angenehm empfindet.
 
T

toxicmolotof

Vielleicht sinds noch Reste von vor 14 Tagen.

Aktuell sind bestenfalls 1,5 eher realistisch auf 10 Jahre.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
M

MichiQM

Ist es ratsam, bei Bauvorhaben in 2-3 Jahren einen BSV zu Unterzeichen für sagen wir mal die Hälfte der Bausumme?

Quasi als Absicherung, durch den drohenden Zinsanstieg.
 
T

toxicmolotof

Wenn man "Geld übrig hat" kann man durchaus sowas machen. Das gilt aber immer, nicht erst in der aktuellen Situation.

Jetzt aber einfach aufgescheucht durch die Gegend rennen und in Panik verfallen ist der falsche Weg.
 
M

MichiQM

Geld hab ich vor vorerst nicht mehr als bis jetzt in den BSV zu zahlen, also lohnt es sich dann anscheinend nicht..
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben