Baufinanzierung Hausbau in Brandenburg mit Schwierigkeiten

4,90 Stern(e) 24 Votes
Gute Frage. Ich wollte jetzt nicht parallel Banken anfragen während eine qualifizierte Kreditanfrage bei einer anderen Bank läuft. Die sehen das ja auch im der Schufa. Aber unverbindliche Beratungsgespräche einzutüten schadet vermutlich nicht, oder?
 
Ich bin hier zwar bisher nur stiller Mitleser, kann bei dem Thema aber gerne mal meine Erfahrung wiedergeben:
Wir bauen in einer deutschen Großstadt und benötigen rund 775.000 Euro von der Bank. Das Eigenkapital von rund 100.000 Euro ist bereits abgezogen. Wir sind beide Anfang 30, haben einen sicheren Job und verdienen sehr gut. Mehr Details will ich jetzt nicht dazu sagen.

Die Grundstückspreise sind hier extrem hoch und liegen häufig über 1000 Euro/m². Wir hatten hier noch wirklich Glück und sind deutlich drunter geblieben. Auch die Baukosten sind nicht mit den ländlichen Gebieten zu vergleichen.

Wir sind zu einem Finanzberater, der hat die Situation geprüft und gemeint, dass es alles kein Problem wäre und uns jede Bank gerne nimmt. Hohes Einkommen, noch relativ jung, hochwertige Ausstattung, etc.
Dann haben wir die ersten Kreditanfragen gestellt: ING abgelehnt ohne Begründung. Gladbacher Bank abgelehnt, weil Finanzierungssumme zu hoch. Deutsche Bank abgelehnt, weil Wert des Gebäudes nicht passte. Eine weitere Direktbank abgelehnt, weil die es nur machen, wenn keine weiteren Verbindlichkeiten bestehen (wir haben keine Kredite, "nur" KFZ Leasing).

Wir waren schon fast am verzweifeln und haben das ganze Vorhaben hinterfragt. Bei meiner lokalen Sparkasse gibt es einen Zinsrechner auf der Website. Mit unseren Daten wurde nur angezeigt, dass man sich beraten lassen soll und keine Aussage getroffen werden kann. Die Zinsen mit niedrigeren Kreditsummen lagen teilweise doppelt so hoch wie bei der ING. Ich hatte keine große Hofnung, bin dann aber doch mal zum Termin vorbei, um einfach eine zweite Meinung zu der Situation zu bekommen.

Das war die beste Entscheidung! Die hatten absolut kein Problem mit der Summe und dem Wert des Grundstücks und Gebäudes. Die kennen die lokalen Gegebenheiten und fanden das daher im Rahmen. Das erste Zinsangebot lag bereits gleich auf mit der ING. Wir haben dann noch etwas verhandelt und liegen jetzt sogar unter dem ING Angebot. Die Prüfung und Zusage hat genau 2 Tage gedauert. Ich kann euch nur ermutigen, gebt den lokalen Banken eine Chance. Mit denen kann man noch reden, die verstehen die lokalen Gegebenheiten und das Zinsangebot hat uns wirklich überrascht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Danke für eure Einschätzung und Fürsprache. Anfragen bei Sparkasse und Volksbank aus dem Ort sind gestellt. Wobei wir bei der Sparkasse auf deren Finanzierungsplattform weitergeleitet worden sind. Ich halte euch auf dem Laufenden.
 
Ich habe jetzt schon von mehreren Seiten gehört, dass die ING immer restriktiver bzw. standardisierter wird. Die Aussage war, dass die ein relativ starres Regelwerk haben und vor Corona wohl auch kleinere Abweichungen beim Einkommen oder Objektwert akzeptiert haben. Mittlerweile wird wohl alles abgelehnt, was nicht 100% in deren Regelwerk passt.

Bezüglich der Volksbanken:
Nicht jede Volksbank finanziert noch selber, sondern tritt dann nur als Finanzvermittler für andere Banken auf. Gleiches gilt z.B. auch für die Consorsbank oder die DKB (wobei die noch die eigene Finanzierung über die DKB im Portoflio haben, es aber auf Grund der schlechten Zinsen kaum anbieten).
 
Die ING ist meine Haus- und Geschäftsbank. Half alles nichts, meine Kreditanfrage war zu aussergewöhnlich und nicht im Standerd: abgelehnt. Die haben noch nicht einmal genauer hingeguckt, obwohl der Beleihungswert für die Immobilie nur bei 30% lag. Hab ich nie verstanden was daran so risikoreich sein sollte für die ING.

Andere Banken haben auch schöne Darlehen.
 
Oben