Allianz Baufinanzierung in Bearbeitung seit Januar

4,80 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Allianz Baufinanzierung in Bearbeitung seit Januar
>> Zum 1. Beitrag <<

N

nagner99

Deine Aussage ist grundsätzlich wahr, denn 10.000€ sind viel Geld, aber dennoch amüsant.
"Früher" war es total normal, den Kaufpreis des Gebäudes über die nächsten 30 Jahre der Abzahlung nochmal in Form von Zinsen auf den Tisch zu legen.
Wir sprechen über ein Investitionsprojekt und nicht über die Kosten des nächsten Urlaubs oder PKWs (=Konsum). Da muss man sich gedanklich auch drauf einlassen können. In der Betrachtung der Gesamtkosten verpuffen 10T€ mehr oder weniger doch recht schnell.
Da hast Du natürlich recht, dass früher deutlich höhere Zinsen angefallen sind, damals waren aber auch die Baukosten im Verhältnis zum Durchschnittseinkommen deutlich niedriger. Dadurch relativiert sich vieles wieder.

Bei uns hat das Darlehen welches wir vor 5 Wochen zu 1,05% abgeschlossen haben eine Steigerung auf 1,74% gemacht bei heutigem Abschluss was Mehrkosten von 60 TEUR über die Laufzeit bedeuten würden. Und das fällt dann schon ins Gewicht, dafür bekommt man eine schöne Küche und eine Tankfüllung aktuell ;-)
 
B

Benutzer200

Da hast Du natürlich recht, dass früher deutlich höhere Zinsen angefallen sind, damals waren aber auch die Baukosten im Verhältnis zum Durchschnittseinkommen deutlich niedriger. Dadurch relativiert sich vieles wieder.
Trotzdem war es "früher" deutlich günstiger, zu bauen. Vor 11/12 Jahren haben T€ 300 Darlehen rd. 1.000€ im Monat an Zinsen gekostet (10 Jahre fest). Die letzten Jahre waren es (lassen wir mal die letzten Wochen raus) nur noch 200€. Das Verhältnis Baukosten (heute wird dazu noch hochwertiger gebaut als "damals") hat sich nicht im selben Verhältnis entwickelt.
 
Zuletzt aktualisiert 20.06.2024
Im Forum Allianz Deutschland AG gibt es 5 Themen mit insgesamt 196 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Allianz Baufinanzierung in Bearbeitung seit Januar
Nr.ErgebnisBeiträge
1hohe Zinsen bei Zinsbindung, Alternative Flex-Darlehen? Beiträge: 54
2Bereitstellungszinsen umgehen - 100% Auszahlung Darlehen Beiträge: 13
3Grundstück gekauft - Finanzierung/Darlehen Haus möglich? Beiträge: 13
4Finanzierung Grundstück & Haus - 2 verschiedene Darlehen Beiträge: 34
5Vorzeitig Darlehen küginden und wechseln? Beiträge: 12
6KfW als endfälliges Darlehen mit 4 Jahren LZ Beiträge: 11
7Kauffinanzierung: wieviel Eigenkapital (bei den niedrigen Zinsen)? Beiträge: 27
8Endfälliges Darlehen und ETF aktuell eine Überlegung Wert? Beiträge: 27
9Variables Darlehen möglich / sinnvoll? Beiträge: 155
10Finanzierungsangebot: TA Darlehen mit Bausparvertrag Beiträge: 24
11L-Bank Z15-Darlehen Erfahrungen? Beiträge: 1407
12Sind die Baukosten die letzten 2 Jahre so stark gestiegen? Beiträge: 32
13Bei Darlehen keine Sondertilgung möglich. Wie Geld ansparen? Beiträge: 15
14Baukosten pro qm2 Wohnfläche Oberbayern (München) Beiträge: 17
15Baukosten Einfamilienhaus ca. 180m² in Bayern Beiträge: 13
16Hauskauf vom Onkel - Monatliche Zahlung oder Darlehen aufnehmen? Beiträge: 33
17Erst variables Darlehen, dann Baufinanzierung? Beiträge: 11
18Baukosten Schätzung für unseren Traum vom Haus Beiträge: 12
19U-Werte Wärmeverluste laut Auflage, Vergleich für KfW85 Darlehen Beiträge: 13
20Wibank Hessen-Darlehen Antrag Unterlagen und Erfahrungen Beiträge: 45

Oben