zentraler Raumtemperaturregler für ERR der FBH

4,60 Stern(e) 5 Votes

Mycraft

Moderator
Nein, denn die Ventile darunter sind ja schon auf die nötigen Mengen eingestellt(sollten es sein). Da ist dann auf = auf und zu = zu und ist auch so gewollt und die Zwischenschritte bringen rein gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Wenn du partout irgendwas smartes willst, dann mach dich mal schlau zu blossom ic. Das macht einen dynamischen hydraulischen Abgleich. Aber ich weiß nicht, ob damit ein hoher Durchfluss für die Wärmepumpe gewährleistet bleibt. Im Zweifel besser ganz ohne Raumregelung und mit statischen thermischem Abgleich.
 
Irgendwie beweg ich mich Kreis -.-

Es geht mir nicht um Smart .. in erster Linie ist es der Optik geschuldet und ich frage mich, ob die meisten Bauherren mit der Standard-(Zwangs )-ERR installation und dem dazugehörigen Raumregler an der Wand zufrieden sind ( in optischer Hinsicht )

Die kabelgebunden Wandthermostate die optisch einigermaßen was hermachen sind

Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang 230V bzw 24V
Bosch Smart Home Raumthermostat 230 V


Beide sind SMART ( daher wohl der hohe Preis von ~ 80 EUR ), was ich jedoch nicht nutze.

Bei 7 Heizkreisen Zusatzkosten von 560 EUR für die Optik

Alternativ mit Option das Funk Wandthermostat frei im Raum zu plazieren oder komplett zu entfernen bei deaktivierter ERR für ca. ~ 100 EUR mehr


Vielleicht stört es aber die Bauherren aktuell nicht und ich mach mir hier sinnfrei gedanken.
 
Dann kauf' die doch einfach? Auf 12 Seiten kam offensichtlich kein besserer Tipp. Über die regelmäßige Hässlichkeit deutscher Installationen, sei es bei den Thermostaten oder Heizungssteuerungen generell könnte ich mich tagelang auslassen. Bei Schalterbatterien mit 6er oder 8er Rahmen vertikal geht's weiter. Das stört aber wohl niemanden so sehr, dass nur dafür Geld in die Hand genommen wird. Hauptsache die Küche für 20-30.000 Euro kommt in Höchstglanz daher
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben