Zauberwesen

4,40 Stern(e) 5 Votes
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallöchen und Gott zum Gruße in die Runde!

Nach einigen Wochen lesen habe ich mich nun registriert und werde ggf. mit einigen Fragen hier im Forum "nerven" :) Ich freue mich auf einen regen & ehrlichen Austausch und hoffe, dass ich irgendwann als"Häusleeigentümer" ende.

Wir sind eine Familie mit einem Kind (12 Monate) und leben in Dresden. Wir suchen im best-case ein Grundstück in DD oder Umgebung (aufgrund des Angebotes eher Variante 2) und würden gern darauf ein EFH bauen lassen.

Ich war mittlerweile bei ca. 8 Baufirmen (ca. 3 Fertighaus/Holzständerbauweise & 5x Massiv) - dies hat sich leider schon irgendwie als zuviel herausgestellt, da ich zwar einiges gelernt habe, wir aber immer noch nicht mal wissen, ob wir Stein auf Stein oder ein "Fertigholzhaus" bauen wollen :rolleyes:

Das Ganze steht und fällt sowieso mit dem Finden eines Grundstücks - hier sind unsere Wünsche (mind. 550qm; nicht direkt an 4 anderen Grundstücken anliegend) wohl aber zu ambitioniert.... zumindest finden wir nicht wirklich ein Grundstück, was uns gefällt und halbwegs bezahlbar ist.

Finanziell planen wir mit ca. 500.000€ Gesamtbudget für wirklich alles:

- ca. 150.000€ Grundstück (ca. 220€/qm)
- ca. 350.000€ Haus (inklusive Baunebenkosten/Terrasse/Außenanlagen)

Nach anfänglichem Optimismus habe ich jedoch festgestellt, dass die 350k für das Haus samt Baunebenkosten (inkl. Küche etc.) ein enges Höschen werden.

Wenn jemand in Dresden/Sachsen gebaut hat und mir Positives/Negatives zu einem Bauunternehmen sagen kann, wäre ich mehr als dankbar :)

Liebe Grüße und Danke an Alle vorab

Zauberwesen
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben