Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
107
Gäste online
1.095
Besucher gesamt
1.202

Statistik des Forums

Themen
29.608
Beiträge
381.733
Mitglieder
47.240

Womit Holzverkleidung ersetzen?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,
ich habe im Garten bzw. auf dem Hof einen Art Partyraum, den ich nur im Sommer nutze. Nun sind die Holzbretter, die als Verkleidung dienen langsam optisch nicht mehr schön und ich möchte den Raum von diesen beiden Seiten (siehe Foto) verkleiden lassen. Das ganze soll verkleidet, verputzt und gestrichen werden.

Was kann man dafür für Material nehmen? Unter dem Holz ist nur Steinwolle und Lattung. Großartig auf Dämmung muss nicht geachtet werden.
Der Maler kommt erst kommende Woche zur Angebotserstellung. Was würde das so in etwa kosten, dieses von einen Handwerker machen zu lassen?

Sprich Holzbretter runter und entsorgen lassen, neue Verkleidung verbauen, verputzen und streichen etc.
 

Anhänge

Wie wäre es einfach mal mit einer Fahrt in den Baumarkt und einem Nachmittag? Farbe kaufen, neu streichen und das war es.
Wenn Du nicht unbedingt einen optischen Designeranbau haben möchtest und viel zu viel Geld übrig hast, ist der Handwerker mit den von Dir angesprochenen Leistungen rausgeschmissenes Geld.

Oder kaufst Du ein neues Auto, wenn beim alten der Tank leer ist?
 
1.) Streichen bringt nichts und steht ja auch nicht zur Debatte. Ist auch letztes Jahr erst neu gestrichen wurden. Es geht darum das das Holz fertig ist und die Nuten & Federn wegbrechen und sich Spalten bilden. Es muss so oder so ersetzt werden.
2.) Ich will kein Holz mehr haben, sondern es soll sich an die restlichen Gebäude anpassen. Anbei ein Foto wie ich es mir optisch vorstelle (wie das Wohnhaus).
3.) Die Frage war ja nach den Kosten. Wenn es bis 3.000 Euro kostet, lasse ich es machen. Bei mehr müsste ich es mir überlegen, ob dich nicht einfach die Holzbretter ersetze. Die Fläche ist ja nicht gerade groß.

PS: Ist zwar OT, aberv meine Autos fahre ich auch nur ein Jahr. Wieso sollte ich dann nicht Holzbretter die aus Ende der 80er sind austauschen bzw. die Verkleidung ändern lassen?!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Du kannst natürlich komplett renovieren und die Wandart ändern wenn Du die Holzoptik nicht magst.
Wenn das Holz aus den 80ern ist und erst gute 30 Jahre später fertig ist, spricht das durchaus für eine qualitativ hochwertige Variante von Nut- und Federelementen.
Irgendwas auf das alte Holz zu schrauben verspricht keine langfristig taugliche Lösung zu werden.
 
Oben