Wohn-Riester möglich bei Zusammenzug? Erfahrungen erwünscht

Dieses Thema im Forum "Baukosten / Förderungen" wurde erstellt von Mario_F, 1. 03. 2018.

Wohn-Riester möglich bei Zusammenzug? Erfahrungen erwünscht 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. Mario_F

    Mario_F

    1. 03. 2018
    1
    0
    Frage / Anliegen:

    Wohn-Riester - wirklich nur alleiniger Einzug möglich?

    Hallo liebe Community,

    ich werde das Haus meiner Oma kaufen - sie ist noch am Leben und wohnt in diesem Haus.
    Teil meiner Finanzierung wird voraussichtlich "Wohn-Riester" sein, weil ich selbst einziehen will/werde.

    Nun ist es so, dass ich vermutlich - solange meine Oma noch lebt - das Haus zusammen mit ihr nutzen werde. Unentgeltlich für sie.

    Dürfte ja eigentlich - im Bezug auf die Prüfung meiner Situation un die damit verbundene Auszahlung des Wohngeldes - kein Problem sein, oder?

    Danke im Voraus für eure Meinungen und Tipps.
    Viele Grüße ~ Mario
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    4.089
    1.636
    Wohl kein Problem.
    Ein Telefonat mit DRV Bund, Zentrale Zulagenstelle hilft. Die hatten uns sehr nett und gut beraten. Alternative ist eine Rentenberatungsstelle in der Nachbarschaft, google mal Rentenberatung plus Dein Ort. Karsten