Wirtschaftlichkeit Photoltaik - Meine Erkenntnisse - Fehlt was?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Wirtschaftlichkeit Photoltaik - Meine Erkenntnisse - Fehlt was?
>> Zum 1. Beitrag <<

Z

Zaba12

Es gibt auch seriöse Solarteure, siehe Anhang, die eine realistische Berechnung anstellen
wirtschaftlichkeit-photoltaik-meine-erkenntnisse-fehlt-was-249233-1.jpg


Angeboten wurde eine 8,82kwp Anlage (reine Südausrichtung mit 28x 315Watt Modulen für 1132€/kwp)
 
T

toxicmolotof

Der eine spielt gerne mit Zahlen und hat Spaß am Rechnen, der andere nicht.
Naja. Bist du dir sicher, dass du dir da den richtigen Ansprechpartner mit mir ausgesucht hast? Was nützt dir "Spaß am Rechnen" wenn du die falschen (oder nicht alle) Zahlen benutzt?

Nein, man spart viel mehr, in meiner Musterrechnung in 20 Jahren ca. 10.000 €, also ca. 500 € pro Jahr.
Abzgl. bisher eigener investierter Zeit
Abzgl. jährlich zu investierender Zeit
Abzgl. Steuerberater

Bleibt von deinen (falsch/nicht vollständig) errechneten Zahlen am langen Ende nicht mehr viel übrig.

Du nimmst so viele Faktoren (Variablen) einfach an, aber du kannst problemlos 30% nach oben oder unten daneben liegen.
 
Z

Zaba12

Schnelle Amortisation bzw. Renditen hat in erster Linie was mit einem guten und günstigen Angebot zu tun :-p

Ehrlicherweise ist mein Antrieb für eine Photovoltaik-Anlage weder der Umweltgedanke noch die Rendite. Ich habe einfach Bock soviel selbst erzeugten Strom wie möglich zu nutzten, da ich ein E-Auto habe. Ob da jetzt -1% oder +7% Rendite steht auf 20 Jahre, ist mir total Latte.
 
J

jx7

Lieber toxixmolotow,

was sind denn Deiner Meinung nach die "falschen (oder nicht alle) Zahlen" bzw. die "(falsch/nicht vollständig) errechneten Zahlen", die ich benutze?

Welche Punkte sind an meiner Rechnung Deiner Meinung nach falsch? Welche Aspekte fehlen Deiner Meinung nach?

"Du nimmst so viele Faktoren (Variablen) einfach an"

Ja, man muss Annahmen treffen bei Berechnungen, immerhin gebe ich für jede Annahme eine Begründung oder Quelle an und rechne nicht einfach ohne Begründung mit 5 % Strompreissteigerung oder mit 43 % Eigenanteil. Ich beharre auch nicht auf Nachkommastellen bei der Rendite. Manche Solarteure haben mir Wirtschaftlichkeitsberechnungen vorgestellt, in denen die Rendite (nach falscher Berechnung) mit 13.16 % auf zwei Nachkommastellen genau angegeben wurde. Das suggeriert, dass der Gewinn nach 20 Jahre auf 20 Euro genau vorhersehbar ist. Ich wiederhole auch gerne die Berechnungen mit anderen Parameterwerten (weniger/mehr Strompreissteigerung, weniger/mehr Eigenanteil, weniger/mehr Ertrag, weniger/mehr Wartungskosten), sodass man ein Gefühl dafür bekommt, wie stark das Ergebnis bei anderen Annahmen schwanken kann.

Grüße

jx7
 
andimann

andimann

Moin,

ob ich wichtige Aspekte übersehen habe
es gehört nicht direkt zu deiner Rechnung dazu, aber es gibt noch einen Aspekt für die älteren unter uns, die u. U. die Chance haben, mit dem goldenen Handschlag in die Frührente zu gehen.

Bin bei dem großen deutschen Gemischtwarenladen beschäftigt und bei der letzten Reduktionswelle hatten einige Ex-Kollegen das Problem, dass sie nicht ohne weiteres die Abfindungsangebote annehmen konnten, da sie dafür keine weiteren Einkünfte mehr haben durften. Diese Klausel ist natürlich dafür formuliert, dass die Leute nicht einfach hier die Abfindung kassieren und dann woanders arbeiten. Rechtlich verbietet sie aber auch die Einkünfte durch Solaranlagen.

Bis die Themen geklärt waren, waren für viele die Termine verstrichen, bis zu denen sie bei Unterschrift noch mal einige 10000 extra bekamen. Da haben die richtig ordentlich geflucht...

(Gebe aber zu, dass sich mein Mitleid in Grenzen hielt, angesichts der Tatsache, dass da allein für die Annahme eines Altersteilzeitvertrages Prämien in der Größenordnung von 100-250 k€ gezahlt wurden....)

Also, wenn du im Großkonzern bist, und während der Laufzeit der Förderung ins Alter von etwa 60 bis 65 kommst, kann so eine Anlage deine Verhandlungsposition echt versauen...

Gruß,
Andreas
 
T

toxicmolotof

Falsche/Vergessene Variablen...

Nur ein paar Beispiele:

Die Versicherung dürfte eher um die 100-120 Euro kosten.
Der Eigenverbrauch kann auch bei 30% oder 40% liegen. Oder nur bei 15%. Was ist mit Zukunftstechnik? E-Auto? E-Auto am Tag zuhause? Smarte Waschmaschine? Smarter Trockner? Oder vielleicht der Pool im Garten? Mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung, ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung. 150W Grundlast im Haus oder 350W? Who knows...

Praktisches Beispiel, warum eine Annahme nicht passt:
Wir hatten in der alten Wohnung 2200kWh Stromverbrauch. Im Haus rechnete ich mit 2600kwh (+20%) plus 2200kwh Wärmepumpe. Also knapp unter 5.500kwh.

Tatsächlich liegen wir heuer, also 2 Jahre danach bei 8.400 kwh, obwohl die Wärmepumpe nur 2200kwh braucht.

Also... jede Berechnung war hinfällig.
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Photovoltaik gibt es 198 Themen mit insgesamt 4747 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Wirtschaftlichkeit Photoltaik - Meine Erkenntnisse - Fehlt was?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Kühlen im Sommer mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung und/oder Lüftungsanlage? 29
2Gas, Wärmepumpe und Solar für ein Einfamilienhaus? 36
3KfW55: Gas oder Luft-Wasser-Wärmepumpe mit/ohne Photovoltaik 17
4Kontrollierte-Wohnraumlüftung ja - Wärmerückgewinnung nein - Begründung im Text! 79
5Lärm im Außenbereich bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Lärmregelung bzgl. Uhrzeiten? 18
6Nibe F750 oder Luft-Wasser-Wärmepumpe Erfahrungen? 10
7Abluft Vs. Umluft bei eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung 32
8Kontrollierte-Wohnraumlüftung oder Photovoltaik Anlage? Entscheidungshilfe gesucht, pro/kontra 18
9Kontrollierte-Wohnraumlüftung Lüftungsanlage - Entscheidungshilfe 31
10Vorbereitung für zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung Anlage 14
11Erfahrungswerte Lautstärke in dB_A einer zentralen Kontrollierte-Wohnraumlüftung 14
12Erdwärmepumpe mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung oder ohne 18
13Kontrollierte-Wohnraumlüftung: Luftspalt unter den Türen erforderlich? 27
14Neubau KfW55 mit Gas Solar und Kontrollierte-Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung 43
15Kontrollierte-Wohnraumlüftung im Winter, trockene Luft, was kann man dagegen tun 29
16Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Auf was alles bei der Anschaffung achten? 30
17Kontrollierte-Wohnraumlüftung und trotzdem nachts Fenster auf 71
18Welchen Druckwächter zur Abschaltung der Kontrollierte-Wohnraumlüftung vorsehen? 25
19Kontrollierte-Wohnraumlüftung und Dunstabzugshaube Abluft 10
20Neubau Poroton T7 MW 36,5 ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung 45

Oben