Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
5
Gäste online
335
Besucher gesamt
340

Statistik des Forums

Themen
31.111
Beiträge
378.197
Mitglieder
46.835

Wieviel Tilgung ist ratsam bei wieviel Netto?

4,60 Stern(e) 5 Votes
Essen ist sicherlich noch ein Punkt, der noch mehr kosten wird.
Bei Klamotten ist bei 3jährigen dafür aber das Wechselintervall höher?


Tennis oder andere "exklusiven Sportarten" oder auch Musikinstrumente können es sicher beliebig teuer machen, aber das ist Luxus, den man sich auch leisten können muss und will.
Das fällt für mich nicht unter Kosten, die definitiv anfallen werden und von denen man durch Kinder "arm" bleibt.
Es sind auch keine "Talente", die gefördert werden, sondern Spaß. Und Spaß kostet zwar, aber muss immer in der Relation stehen. Wenn das für mich gilt, gilt es auch für die Kinder - ansonsten würde draußen ein anderes Auto parken :D
Tja was ist Spaß ... wenn meine Kinder was betreiben wollen Richtung Sport oder Musik fördere ich das . Eure können ja vor dem iPad verblöden. Die wenigsten wählen Gartenspass als Hobby . Wir haben lieber klein gewählt beim Haus inklusive Belastung um nicht am falschen Ende zu sparen ! Hauptsache Riesen Haus bauen und später anderweitig sich / die Kinder Knechten
 
Tja was ist Spaß ... wenn meine Kinder was betreiben wollen Richtung Sport oder Musik fördere ich das . Eure können ja vor dem iPad verblöden. Die wenigsten wählen Gartenspass als Hobby . Wir haben lieber klein gewählt beim Haus inklusive Belastung um nicht am falschen Ende zu sparen ! Hauptsache Riesen Haus bauen und später anderweitig sich / die Kinder Knechten
Na, das ist ja ein Niveau, Respekt :)
 
Tja was ist Spaß ... wenn meine Kinder was betreiben wollen Richtung Sport oder Musik fördere ich das . Eure können ja vor dem iPad verblöden. Die wenigsten wählen Gartenspass als Hobby . Wir haben lieber klein gewählt beim Haus inklusive Belastung um nicht am falschen Ende zu sparen ! Hauptsache Riesen Haus bauen und später anderweitig sich / die Kinder Knechten
Es geht doch nicht darum, den Kindern ihre Hobbies zu verweigern, sondern sie einfach in Relation halten. Wenn das Kind Klavier spielen will, kann es eben nicht noch Tennis und Reiten machen. Oder es zahlt eben mit drauf (wie es bei mir damals war). So habe ich es zumindest in meiner Kindheit erfahren und habe mir vorgenommen es weiter zu führen. Wie ich mich dann halte, wenn mich der kleine Drops anbettelt, ist natürlich eine ganz andere Frage. Aber bis bei dem die wirklich teuren Hobbies kommen, haben wir noch ein paar Jahre. Bis dahin habe ich noch Zeit, mein Gehalt etwas aufzustocken ;-)
Aktuell starten wir mit Kampfsport, dazu geht es noch diese Saison lang zum Kinderschwimmen. Danach werden wir die Wassergewöhnung wohl nicht mehr weiter machen. Ich hoffe, er bleibt beim Kampfsport kleben und findet dort seine Freude und wechselt nicht irgendwann zur Trompete.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Aktuell starten wir mit Kampfsport, dazu geht es noch diese Saison lang zum Kinderschwimmen. Danach werden wir die Wassergewöhnung wohl nicht mehr weiter machen. Ich hoffe, er bleibt beim Kampfsport kleben
ja, das ist ein Anfang :)
Ich möchte Euch Eltern, nicht Du, Evolith speziell, aber mal dran erinnern, dass das für Kinder gemacht wird, was machbar ist. Das war bei Euch selbst sicherlich nicht anders.
Und wenn sich die Situation so verhält, dass viele Schulkameraden oder Freunde einen bestimmten Sport machen, man das eigene Kind wohl nicht seiner eigene Gesellschaft ausschliessen will. Man möchte als Elternteil ja auch, dass das Kind sich sozial an Gemeinschaften einbringen kann, sowie sich individuell selbst zu prägen.
Ich weiss, jeder macht es für sich perfekt und die anderen alles falsch, aber unabhängige Paare werden schnell zu strebenden Eltern: was damals hiess "mein Kind soll es später mal besser haben", wird heute immer noch angewandt. Und dazu zählt halt die Förderung in jeglicher Beziehung, die Geld kostet.
 
Na, das ist ja ein Niveau, Respekt :)
Es geht doch nicht darum, den Kindern ihre Hobbies zu verweigern, sondern sie einfach in Relation halten. Wenn das Kind Klavier spielen will, kann es eben nicht noch Tennis und Reiten machen. Oder es zahlt eben mit drauf (wie es bei mir damals war). So habe ich es zumindest in meiner Kindheit erfahren und habe mir vorgenommen es weiter zu führen. Wie ich mich dann halte, wenn mich der kleine Drops anbettelt, ist natürlich eine ganz andere Frage. Aber bis bei dem die wirklich teuren Hobbies kommen, haben wir noch ein paar Jahre. Bis dahin habe ich noch Zeit, mein Gehalt etwas aufzustocken ;-)
Aktuell starten wir mit Kampfsport, dazu geht es noch diese Saison lang zum Kinderschwimmen. Danach werden wir die Wassergewöhnung wohl nicht mehr weiter machen. Ich hoffe, er bleibt beim Kampfsport kleben und findet dort seine Freude und wechselt nicht irgendwann zur Trompete.
bin ich bei dir, zumal es ja auch elternzeit kostet.

nur beim Vorredner liest es sich so das der eigene garten reichen muss, schluß aus Feierabend.
 
Eine wichtige Grundlage, die man Kindern mitgeben kann, ist Bildung. Dazu gehört für mich nicht nur Schulbildung, sondern auch jede andere Art von Allgemeinbildung. Sei es durch das Erlernen eines Instruments oder durch das Ausüben eines künstlerischen Hobbys oder sonstwie. Auch Sport ist nicht nur für die Gesundheit gut, sondern hilft dabei soziale Kompetenzen und die Persönlichkeit zu entwickeln. Bei allem was ein Kind tut, wird es nie dümmer, sondern kann immer nur dazu lernen. Aus diesem Grund ermöglichen wir unseren Kindern alle Aktivitäten, zu denen sie Lust haben. Für mich ist das nicht nur ein teures Hobby wenn mein Kind Klavier spielen möchte oder reiten geht, sondern eine Investition in seine Zukunft. Musikbildung gehört zur guten Allgemeinbildung, und Klavier trainiert auch die Feinmotorik und verbessert die Augen-Hand-Koordination. Sich um ein Tier kümmern zu müssen fördert das Pflichtbewusstsein und Empathievermögen.
 

Ähnliche Themen
05.03.20201% Tilgung. Welche Banken? Voraussetzungen? Freie GrundschuldBeiträge: 34
24.08.2015Niedrige Tilgung kombiniert mit regelmäßiger SondertilgungBeiträge: 15
22.02.2018Finanzierung mit niedriger Tilgung und vielen SondertilgungenBeiträge: 60
12.09.2015Tilgung oder Tilgung+BausparerBeiträge: 10
25.05.2016Finanzierung ohne EK - Tilgung / ZinsBeiträge: 63

Oben