Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.341
Beiträge
332.350
Mitglieder
45.073
Neuestes Mitglied
TheKMKM

Wieviel Geld habt ihr auf der hohen Kannte?

3,00 Stern(e) 34 Votes
Yosan, ich finde da ist ja auch nix bei. Bei uns war es ja tatsächlich ähnlich. Ich habe im Studium noch die beiden Kinder bekommen, also zog sich das Studium auch mehr hin als bei meinem Mann. Aber wir haben trotz allem immer bisschen gespart und konnten uns deshalb auch (gerade so) das Haus kaufen. Alles richtig gemacht, denke ich.

Dennnoch würde ich mich wohler fühlen, wenn wir...ja sagen wir mal so 3-6 Gehälter auf der hohen Kante hätten.
 
Bei uns sieht es in etwa so aus.

Da jetzt endlich die Verbeamtung meiner Frau durch ist haben wir zusammen ein netto von ca. 6600€. Unsere rate beträgt 1300€. Ich will jedoch zusätzlich jeden Monat 400€ aufs baukonto überweisen um damit Sondertilgungen zu leisten. Somit liegen wir mit 300€ Nebenkosten bei etwa 2000€ Belastung. Mit den restlichen 4600 sollten wir gut zurecht kommen um sich auch Mal ein paar Dinge zu gönnen und nicht auf jeden Euro gucken zu müssen.

Sonst sind unsere Reserven so ziemlich aufgebraucht. Wie immer beim Bau kam irgendwo ein kleiner Betrag dazu. Kleinvieh macht am Ende dann auch den Mist.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich habe aktuell auch recht wenig vielleicht 100-200€ an Rücklagen im Monat.

Die Soti beziehe ich aus Prämienzahlungen, Weihnachtsgeld etc. Urlaubsgeld wird nur für Urlaub genutzt und das was übrig bleibt fließt dann am Ende in den Soti Pot.

1600€ Rate bei 3500€ Netto Alleinverdiener da die Frau aktuell in Elternzeit ist vielleicht 1000€ wenns hoch kommt in die Haushaltskasse (Kindergeld, Elterngeld etc).

Plus wenn der Antrag mal durch ist Baukindergeld 3x1200 / Jahr.

Da ich meine Autos selbst repariere und auch am Haus einiges selbst machen kann reduzieren sich meine Ausgaben in diesen Bereichen um ein vielfaches. Durch das fahren mit Autogas fällt der Sprit dementsprechend auch gering aus. Kostpielige Hobbys habe ich keine, und meine Frau auch nicht.
 
Auf den Konten so 1-2 Monatsgehälter, auf dem Hauskonto jeden Monat +160€, also auch um die 4K, auf dem Sparkonto so um die 15-20k
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Es macht doch keinen Sinn, bei 10k Monatseinkommen 3 Gehälter auf dem Girokonto rumliegen zu lassen. Die Waschmaschine kostet doch immer noch nur 1k.
Ich finde, man muss nach Einkommensgrösse differenzieren. Ich finde 10k als Reserve sollten für jeden reichen.
Jetzt seh ich woher diese unterschiedlichen Standards kommen... würde im Leben nicht 1k für eine Waschmaschine ausgeben, pendelt sich bei 500-600€ ein, je nachdem welches Angebot.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben