Statistik des Forums

Themen
29.359
Beiträge
332.707
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Wieviel Geld habt ihr auf der hohen Kannte?

3,00 Stern(e) 34 Votes
Gebrauchtes Haus abzahlen macht bei uns 21% aus. Ich habe gerne soviel auf der Kante, dass ich zwei Katastrophen, z. B. neue Heizung, bezahlen kann.
Warum sollte ich überschüssiges in Sondertilgung stecken? In ETFs ist die Rendite doch höher als die ersparten Kreditzinsen. Ausserdem habe ich ganz gerne Schulden, falls z. B. meine Eltern mal ins Pflegeheim müssen.
 
Also ich finde es ja bemerkenswert, was manche hier zur Seite legen können!

Wir sind seit 1,5 Jahren im Haus, haben zwei kleine Kinder und haben grade mal ca zwei Monatsgehälter Puffer. Zukünftig werden wir in Form von Rücklagen (vor allem fürs Haus) mehr Puffer aufbauen.
Aber grade wüsste ich auch gar nicht, woher und wofür. Klar kann man sich absichern, falls einem was passiert, Arbeitsunfähigkeit oder andere "Dramen". Aber bei uns wird es nie dazu kommen, dass wir Jahre ohne Einkommen auskommen würden.

Ich kenne ehrlich gesagt such niemanden, der da dermaßen gerüstet ist. Das höchste der Gefühle sind wohl so 10-15k. Und das finde ich auch ausreichend. Selbstständigkeit ist natürlich noch mal ein anderes Thema.
 
Naja das kommt ja auf die Situation an, wenn man Kinder hat und die möchten schnell mal ein neues Auto sollte man schon 30.000 parat haben. Oder wir wollen Schwimmteich, zack bist du 60.000 Euro los. Möchte nicht alles finanzieren, deshalb immer Puffer halten meine Devise.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wieso muss man denn den Kindern ein Auto kaufen...und dann noch für 30tsd?
Muss man nicht, Yosan. Man muss sich auch nicht einfach mal einen Schwimmteich oder mal ne Sauna oder sonst etwas extravagantes zulegen.
Da Bookstar aber auch fett in sein Haus gesteckt hat (ne richtige Küche oder ‚standesgemäss’ geht nicht unter 40 Tsd...), insofern einfach in die Schublade mit Steffen80. Sei es den beiden gegönnt, viel Kohle ausgeben zu können! Aber kapieren tun sie es nicht, das sie Einzelfälle sind und somit einige Komentare etwas „unpassend“ sind. ;)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Äh Moment mal ich muss hart für mein Geld arbeiten, also bitte keine Vorurteile. Hab nicht gesagt, dass jeder seinem Kind ein Auto kaufen muss. Steffen80 ist Millionär, ich nur Angestellter und Normal sterblich.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben