Statistik des Forums

Themen
30.818
Beiträge
363.581
Mitglieder
46.040
Neuestes Mitglied
Lubumba

Wielange dauert es bis das Haus gebaut wird? 1 Jahr?!

3,60 Stern(e) 10 Votes
...und wie läuft es bis jetzt?
Eigentlich super bis jetzt. Heute wird die Decke im EG fertiggestellt. Ein Abwasserrohr (Küche) in der Bodenplatte wäre trotz Küchenplan fast falsch gesetzt worden. Das ist uns zum Glück vor dem Gießen aufgefallen. Naja, sind nicht ganz Baufremd und können daher entsprechend dem Baufortschritt mitdenken.
Ansonsten haben wir ja schon vieles vor Vertragsunterschrift geklärt. Bodenbeläge, Fliesen, Badstudio, Heizungstechnik, Küchenplanung, Fenster, Position Halox-Dosen etc. ;-)
 
Aber zu zweit auf 65qm ist es meines Erachtens nicht zu eng, zumal es nicht auf Dauer ist. Klar wollt ihr ein Kind, aber macht das doch erstmal. Soll ja auch nicht immer beim ersten Mal klappen, bzw schiebt den Wunsch noch ein halbes Jahr nach hinten... Dann ist man in der Regel noch bissl schwanger...
Also wenn ihr jetzt Anfangt mit planen und es dauere ein Jahr, dann passt es doch oder? Ihr zieht um und das Kind kommt.
 
Moin,

du machst dir aber ziemlich Hektik....

Kurz und knapp zu deinem Zeitplan: den kannst du knicken und zwar komplett. rechne mal mindestens 4-6 Monate Planungs- und Entscheidungszeit bis du einen Vertrag unterschreibst. Alles darunter ist Harakiri und wird dich nachher viel, viel Geld und Nerven kosten.

Dann dauert es einige Monate bis Bauanträge erstellt und eingereicht sind, die Baugenehmigung da ist und du auf der Worklist deines GUs soweit nach oben gerutscht bist, dass jemand mal auf deiner Baustelle das Buddeln anfängt. Rechne mal 3 Monate als Minimum für diesen Schritt. Das können auch gerne mal 6 Monate werden. Und dann die eigentliche Bauzeit. Ein Massivhaus wird immer mindestens 6 Monate brauchen, mit Keller auch mal 6 Wochen mehr. Und das ist das Minimum, wenn der Bau perfekt getimt durchläuft. Ist derzeit komplett unrealistisch. Rechne also eher mal 2-3 Monate mehr. Witterungsbedingte Stillstände auf der Baustelle sind da auch noch nicht eingerechnet.

Und damit sind wir bei grob übern Daumen 13-21 Monaten von heute bis zum Einzug. Tippen würde ich auf 16-20 Monaten von heute an. Also irgendwo bei Frühling /Sommer 2021. Einundzwanzig! also übernächstes Jahr!!

Fertighäuser sind auch nicht wirklich viel schneller fertig. Ja, das Aufstellen auf der Baustelle geht fix, aber

a) hast dann auch nur einen Rohbau da stehen. Der Innenausbau muss noch gemacht werden

b) brauchen viele Fertighausunternehmen mehr als ein Jahr bis sie überhaupt auf der Baustelle erscheinen. Da hat der Massivbauer schon längst angefangen und hat den Bau halb fertig.


Und zum Thema: „wir möchten ein Kind haben“ … ist ja nett, aber aus persönlicher Erfahrung kann ich euch den dringenden Rat geben, das Haus erst zu bauen und dann die Kinderproduktion zu starten. Ein Hausbau kann ziemlich stressig und anstrengend sein, das muss man sich nicht unbedingt parallel zu einer Schwangerschaft antun. Nacheinander kann man beides genießen, zusammen kann es die Hölle werden.

Viele Grüße,

Andreas
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Mal so als kleine Orientierung: wir haben vor zwei Wochen angefangen mit einem lokalen GU zu bauen: Erstgespräch im Januar 2019, Unterschrift Bauvertrag im Juni, Fertigstellung ca. Juli/August 2020. Und wir fanden das schon „schnell“.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
dann auch von mir eine Orientierung (Massivbau):
Oktober 2018 unterschrieben (im 3. oder 4. Gespräch), Bauantrag wurde im Januar eingereicht und Genehmigung war dann im März da. Mit den Erdarbeiten wurde Mitte April begonnen und Übergabe wird jetzt Ende November sein (evtl. auch Mitte November) und dann machen wir noch Wand- und Bodenbelag selbst (außer Fliesen in den Bädern) und planen dann Ende Januar umzuziehen.
Insgesamt hätte es (wenn ich den Stillstand zwischen Gewerken rausrechne) ca. 2 Monate schneller sein können, aber ganz ohne Pausen wird man in der aktuellen Situation wohl kaum schaffen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben