Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
120
Gäste online
1.357
Besucher gesamt
1.477

Statistik des Forums

Themen
31.107
Beiträge
378.167
Mitglieder
46.834

Wie viele Lampen im 7m langen Flur?

4,80 Stern(e) 5 Votes
Hallo Forum,
mein Haus im Bau hat einen Flur von insgesamt 7m Länge (Länge Wohnzimmer, + Treppe nach oben + WC). Der Elektriker hat 2 Lampen eingeplant. Das erscheint mir wenig.
Ich beabsichtige die Treppe indirekt über die Flurbeleuchtung zu beleuchten. Unten Licht an, nach oben gehen im Licht des Flures und oben das Licht wieder ausmachen.

Edit: der Flur ist fensterlos und ca 150cm breit. Der klassische Schlauchflur.

Wieviele Lichtpunkte sollte ich für den Flur einplanen?
 
Zuletzt bearbeitet:
So einfach ist das nicht. Kommt auf verschiedene Dinge an:
- Fläche
- Höhe
- gewünschte Helligkeit
- Lampen Helligkeit
- Lampen Abstrahlwinkel
- Abstahlverhalten von Wänden und Böden
usw.
Zwei Stück kommen mir aber auch recht wenig vor. Eher 3-5 je nachdem wie die oben genannten Punkte sind.
 
ooh, das wird ja kompliziert. Ich weiss nichts messbares über das Abstrahlverhalteq von Boden (mittelgraue Fliesen) und die Leistung der Lampen kenne ich auch nicht. Ich weiss ja noch nicht einmal welche Lampen es werden.

3-5 Lampen scheint mir auch angebracht. Bei 3 Lampen muss jede Lampe ca 120cm rundum Licht geben, bei 5 schon nur 70cm.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das ist ungefähr so hilfreich wie: "Mein Auto hat Serienausstattung. Ich bin jedes Mal von den Socken vom Sechszylinder und Automatikgetriebe."

Wie rick2018 schon schrieb:

- Fläche
- Höhe
- gewünschte Helligkeit
- Lampen Helligkeit
- Lampen Abstrahlwinkel
- Abstahlverhalten von Wänden und Böden

Wobei das Abstrahlverhalten des Bodens noch am wenigsten Einfluss hat, da der ja üblicherweise so ca. 2,5 m Abstand von der Lichtquelle hat. Wichtig wäre aber, wie die Wände (und Decken) aussehen, ob glatt oder strukturiert, welche Farbe sie erhalten usw.

Beispiel: Wenn ich bei 7 x 1,5 = 10,5 m² vier Leuchten einplane, dann brauche ich bei angenommenen 100 Lux rund 250 Lumen pro Leuchte (bei idealer Ausleuchtung), was die allermeisten billigen LEDs schaffen. Für öffentliche Gebäude geht man in Fluren allerdings von 200 Lux aus (was für daheim schon extrem hell ist), aber wenn meine Leuchten dann 1000 lumen pro Stück schaffen, reichen auch die zwei vom Elektriker eingeplanten, sofern wir über weiße Wände sprechen, die dazu beitragen, dass das Licht gleichmäßig verteilt wird. Du siehst, es ist eine Gleichung mit vielen Variablen, die aber glücklicherweise nicht unbekannt sind. ;)
 

Ähnliche Themen
10.11.2019Fliesen oder Vinyl in Küche und FlurBeiträge: 19
16.08.2018Welcher Bodenbelag im Eingang/Flur? Wer hat Erfahrungen? Bilder?Beiträge: 14
29.01.2019Lampen aufhängen - Kostenschätzung ElektrikerBeiträge: 17
19.02.2020Anzahl Einbauspots im Flur DGBeiträge: 50
26.04.2019Grundrissplanung Wohnzimmer und Flur zu schmal?Beiträge: 21

Oben