Wie Leerrohr mit Erdkabel abdichten?

5,00 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Wie Leerrohr mit Erdkabel abdichten?
>> Zum 1. Beitrag <<

F

FrankChief

@Michilo Ich habe keine Angst vor der Zukunft, das 3x2,5mm Kabel wird für uns aufjedenfall reichen, wir wollen nur kleinigkeiten an die Steckdosen anschließen.

Das Leerrohr hatte ich nur gedacht, damit man es in Zukunft austauschen kann, wenn es mal kaputt gehen sollte zb wenn man es mit einem Spaten oder ähnliches trifft oder wenn ein Tier das Kabel annagt oder so


Nachdem wir das Leerrohr/Kabel verlegt haben, dann werden wir einen Teil direkt darüber Pflaster lassen und man würde da nicht mehr so einfach dran kommen
 
M

motorradsilke

@Michilo Ich habe keine Angst vor der Zukunft, das 3x2,5mm Kabel wird für uns aufjedenfall reichen, wir wollen nur kleinigkeiten an die Steckdosen anschließen.

Das Leerrohr hatte ich nur gedacht, damit man es in Zukunft austauschen kann, wenn es mal kaputt gehen sollte zb wenn man es mit einem Spaten oder ähnliches trifft oder wenn ein Tier das Kabel annagt oder so


Nachdem wir das Leerrohr/Kabel verlegt haben, dann werden wir einen Teil direkt darüber Pflaster lassen und man würde da nicht mehr so einfach dran kommen
Wenn du darüber pflasterst brauchst du doch keine Angst davor haben, das Teil mit dem Spaten zu treffen. Aber dafür gibt es so Kunststoffstreifen in farbig (ich weiss nicht genau wie die heißen), die man beim zuschippen reinlegt und zwar etwas mehr als Spatenhöhe über das Kabel. Wenn man dann mal da gräbt trifft man auf den Streifen und weiss, dass dann da das Kabel kommt.
 
lastdrop

lastdrop

Ich hab auch 3x 2,5 Erdkabel in ein Leerrohr unters Pflaster gelegt. Vielleicht nicht nötig, aber auf die 15.- kommts dann auch nicht an. Abdichtung vorne und hinten brauchts da nicht…
 
M

MachsSelbst

Trassenwarnband nennt man sowas. Hilft aber nur, wenn der Baggerfahrer weiß, dass dort eine Trasse liegt und er entsprechend vorsichtig gräbt, bis er das Band an der Schaufel hat und/oder ein Blödma... ähm Kollege mit der Schaufel im Graben steht und vorsichtig stochert.

Leerrohr macht man um später unkompliziert was nachziehen zu können. Dafür braucht es auch nicht zwingend einen Zugdraht, ein "Kabelblitz" kann in den meisten Fällen auch funktionieren, geht manchmal sogar besser als ein "Zugdraht". Wenn da auf 30, 40m ein LiYCY einzogen wurde, wie es Elektriker gerne tun, dann reißt das im Zweifel bei ein wenig Widerstand einfach durch... und dann steht man da und guckt blöd...

Erdkabel, also NYY für den NSHV-Bereich oder das entsprechende Pendant für >1kV schmeißt dir jeder Fachbetrieb ohne Schutzrohr in die Erde, weil das Kabel genau dafür gedacht ist...

Anderes Thema:
Liegt ein NYY im Schutzrohr, darf man sich auch gerne mal mit Strombelastbarkeit beschäftigen. Die muss dann nicht nicht zwingend mehr 16A für 1,5² betragen. Erdreich kühlt (ab einer gewissen Verlegetiefe), Leerrohr isoliert, weil Luft...
 
F

FrankChief

Danke für eure Antworten

Macht es eigentlich nicht immer Sinn, wenn man das Kabel im Leerrohr verlegt?

Wir wollen Erdkabel NYY-J 3x2,5 mm² verlegen da wir ca. 25m Strecke haben

Würdet ihr das Kabel ohne Leerrohr verlegen?
Ich dachte das würde aufjedenfall Sinn machen, damit man das Kabel im Zweifel austauschen kann (falls es mal durch irgendwas kaputt geht) zb Wasser, Spaten oder andere Sachen

Ohne Leerrohr können wir den Teil der gepflastert wird nicht mehr so einfach austauschen
ein weiterer Teil vom Kabel geht durchs Blumenbeet

Leerrohr M25 kostet 50€ für 50M

würdet ihr das Ende einfach offen lassen und Wasser und Dreck reinlaufen lassen?
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 784 Themen mit insgesamt 13161 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Wie Leerrohr mit Erdkabel abdichten?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Erdkabel Außen für elektr. Hoftor: 3x1,5mm² oder 5x1,5mm²? 12
2Welches Leerrohr für LAN Kabel? 32
3Streumittel / Streugut bei Eis für wasserdurchlässiges Pflaster 11
4Hofzufahrt, Zugangswege Pflaster oder Betonieren 28
5RINN Pflaster und Platten Erfahrungen 72
6Garagentorhöhe für neues Pflaster 11
7Abssolut unglücklich mit neuem Pflaster, passt nicht - Bitte um Tipps 26
8Leerrohr vom Versorgungsraum ins DG 50mm - ausreichend 14
9Aufbau der Einfahrt mit Schotter, Split und Pflaster? 18
10„versickerungsfähiges Pflaster20

Oben