Wie hoch wird die Vorfälligkeitsentschädigung?

4,80 Stern(e) 6 Votes
T

Tobibi

Hallo,
Meine Frau und ich haben im August 2019 ein Haus gekauft. Kaufpreis war 655k + Nebenkosten. Wir haben dazu ein Annuitätendarlehen iHv 496k aufgenommen zu 1,04% Zinsen und 20 Jahre Laufzeit. Abbezahlt haben wir davon bis jetzt ziemlich genau 100k. Restschuld also aktuell ca 390k.
Jetzt ist es leider so, dass wir uns getrennt haben. Über kurz oder lang wird die sauberste Lösung wahrscheinlich ein Verkauf sein. Die Hütte ist für einen einfach zu groß. Der Wert dürfte seitdem eher gestiegen sein, so dass es ein gutes Startkapital für jeden ergeben sollte.
Kann man so pauschal abschätzen, was die Bank an Vorfälligkeitsentschädigung haben will? Dass ich da Gespräche führen muss, ist eh klar, wollte nur schon mal ne Ahnung haben.
Gruß,
Tobi
 
A

Allthewayup

Die Banker hier im Forum werden sich sicherlich noch fundierter hierzu äußern aber ich vermute es wird auf einen „Handschlag“ hinauslaufen. Die Bank müsste einen konkreten Ausfall berechnen, aber bei knapp über 1% Zins den ihr habt wird das nicht aufgehen.
Paar Euros Bearbeitungsgebühr fallen vielleicht doch an.
 
N

nordanney

Kann man so pauschal abschätzen, was die Bank an Vorfälligkeitsentschädigung haben will?
Ja. Wird bei 0€ liegen.
Gerechnet wird ein Wiederanlagezinssatz des Kapitals (nicht zu verwechseln mit einem alternativen Kreditzins) für die Restlaufzeit. Und da auf jeden Fall die Wiederanlage deutlich über dem aktuellen Kreditzins liegt, wird keine VE in Rechnung gestellt werden können.

Kannst das übrigens auch online berechnen. Z.B. bei allen Verbraucherzentralen. Ist nicht auf den € genau, aber für solche Fälle (Frage noch Höhe der VE) immer zu gebrauchen.
 
Z

Zaba123

Ja. Wird bei 0€ liegen.
Gerechnet wird ein Wiederanlagezinssatz des Kapitals (nicht zu verwechseln mit einem alternativen Kreditzins) für die Restlaufzeit. Und da auf jeden Fall die Wiederanlage deutlich über dem aktuellen Kreditzins liegt, wird keine VE in Rechnung gestellt werden können.

Kannst das übrigens auch online berechnen. Z.B. bei allen Verbraucherzentralen. Ist nicht auf den € genau, aber für solche Fälle (Frage noch Höhe der VE) immer zu gebrauchen.
Wie sieht das mit der Vorfälligkeit bei einer Direktbank aus, wenn ich 35k€ rumliegen und damit das Darlehen glatt stellen kann? Vollauslastung war 02/2019. Ja uns wirtschaftlich macht es bei einem Zins von 1,48% keine Sinn, I know
 
G

Grundaus

Wie sieht das mit der Vorfälligkeit bei einer Direktbank aus, wenn ich 35k€ rumliegen und damit das Darlehen glatt stellen kann? Vollauslastung war 02/2019. Ja uns wirtschaftlich macht es bei einem Zins von 1,48% keine Sinn, I know
die Bank muss zustimmen, wenn kein Verkauf vorliegt. Da ist halt die Frage ob die Bank sich die Arbeit bei 35t€ antut
 
N

nordanney

die Bank muss zustimmen, wenn kein Verkauf vorliegt. Da ist halt die Frage ob die Bank sich die Arbeit bei 35t€ antut
Das stimmt. Dann darf die Bank allerdings auch nach billigem Ermessen berechnen und ist an keine gesetzlichen Regeln mehr gebunden.
Aber...
Über kurz oder lang wird die sauberste Lösung wahrscheinlich ein Verkauf sein.
Anders kann der TE auch gar nicht das Darlehen zurückzahlen. Insofern erübrigt sich die Frage, ob die Bank zustimmt.
 
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68915 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Wie hoch wird die Vorfälligkeitsentschädigung?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Soll ich vom Arbeitgeber Darlehen annehmen? 15
2Darlehen und Baukredit - KfW Verwendungsnachweis erstellen 11
3Größeres Darlehen mit nur 5 Jahren Zinsbindung 14
4Darlehen mit kurzer Laufzeit (3 Monate) zur Überbrückung 11
5Anschlussfinanzierung bei zwei Darlehen mit unterschiedlicher Laufzeit 14
6Zwischenfinanzierung / variables Darlehen 11
7Kombination aus Bausparer, KFW und Darlehen 10
8Ablösung Ratenkredite durch Nachrangiges Darlehen 28
9Endfällige Darlehen wandeln Erfahrungen? 14
10KfW Darlehen ok oder geht es günstiger? 10
11Darlehen für Grundstück - variabel vs. fix mit Sonderkündigungsrecht 16

Oben