Verbraucherzentrale Banken Vertrag Zinsen DSL wasserdicht

4,00 Stern(e) 6 Votes
Guten Tag,

ich bin in letzter Zeit öfters auf den Artikel getroffen, wo vom "Widerrufsjoker" geschrieben wird.
Besonders interessant für Kunden, die momentan zu hohe Zinsen oder zu hohe Vorfälligkeitsentschädigung zahlen sollen. Meine Bank, die DSL Bank soll anscheinend auch ganz schlecht bei den Widerrufsbelehrungen abschneiden. Hat da jemand Erfahrungen in dem Thema? Haben ein Zins über 3%... wäre natürlich ein Traum durch so eine Fehlerlücke deutlich günstigere Zinsen zu bekommen. Nur ich denke die Banken werden sich ja bei dem Thema mit aller Macht querstellen...
 
wann wurde der Vertrag abgeschlossen ?

Also das Thema aufkam haben die großen Banken wie auch DSL die Verträge wasserdicht gemacht. Bei 3 % im Vertrag wirst du sicherlich rausfallen da der vertrag zu jung ist. Ich tipp auf 2013 abgeschlossen.

Ansonsten gibts beratungsstellen
 
Sorry, habe mich vertippt... Sollte 2% heißen. Um genau zu sein 2,13% auf 20 jahre. abgeschlossen im Februar 2017. Heute könnte man theoretisch 1% weniger bekommen. Ist auch eine nette Summe.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Sorry, habe mich vertippt... Sollte 2% heißen. Um genau zu sein 2,13% auf 20 jahre. abgeschlossen im Februar 2017. Heute könnte man theoretisch 1% weniger bekommen. Ist auch eine nette Summe.
Ach je, da waren die Klauseln doch schon lange in Ordnung, sooo doof sind die Banken ja auch wiederum nicht. Zudem ist der Widerruf nicht ganz so einfach, denn wenn du es hart durchziehst, ist die verbleibende Restschuld auf einen Schlag faellig, bzw. eine andere finanzierende Bank (die sich dann mit dem zweiten Rang zufrieden gibt) muss bereits gefunden sein.
Solche Details stehen leider selten in den "Schlagzeilen".
In 8 Jahren hast du ja schon wieder die Chance den Vertrag ordentlich zu kündigen, wenn es denn dann noch interessant ist...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Dazu müsstest du mal in deinen Darlehensvertrag schauen. Wurde der Widerrufsbelehrung eine eigene Seite gewidmet, die du unterschrieben hast? Dann keine Chance!

Meine Schwester hat ihren Vertrag aus 2008 durch die Verbraucherzentrale überprüfen lassen, ich meine das war 2015 und bei ihr keine Chance aus o. g. Tatsachen.

Wahrscheinlich hast du 2017 auch weniger für den Bau/Kauf des Hauses bezahlt, gleicht sich also bestimmt mit dem Zinsunterschied aus.

Da das Thema mit der Belehrung nun schon vor einigen Jahren sehr groß war, denke ich auch, dass dein Vertrag wasserdicht ist.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben