Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
86
Gäste online
895
Besucher gesamt
981

Statistik des Forums

Themen
29.577
Beiträge
381.217
Mitglieder
47.216

Werkplanung EFH 180qm Flachdach mit Keller & Doppelgarage

4,00 Stern(e) 6 Votes
Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks: 594m²
Hang: Südhang
GFZ: 0,4
Baufenster, Baulinie und -grenze: 12 x 22m
Randbebauung: 2,5m
Anzahl Stellplatz: 2 pro WE
Dachform: Flachdach
Stilrichtung: modern
Ausrichtung: Süden
Maximale Höhen/Begrenzungen: EFH + 6,5m

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: modern, Flachdach
Keller, Geschosse: Keller mit ELW + 2 Geschosse
Anzahl der Personen, Alter: 2 (26m, 26w) + 2 geplante Kinder
Raumbedarf im EG, OG: EG(Büro, WZ/EZ/Küche, DU-WC, SK) OG(2 KZ, Büro, SZ, Bad, Ankleide)
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Frau ist Lehrerin, Ich 1x/Woche Homeoffice
Schlafgäste pro Jahr: 2-5
offene oder geschlossene Architektur: offen
konservativ oder moderne Bauweise: modern
offene Küche, Kochinsel: offene Küche mit Insel
Anzahl Essplätze: 6-10
Kamin: Ja
Musik/Stereowand: -
Balkon, Dachterrasse: -
Garage, Carport: Doppelgarage
Nutzgarten, Treibhaus: -
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: Architekt eines Bauunternehmens
Was gefällt besonders? Warum? Seitliche Einfahrt Garage, Direkter Zugang von Garage zu Haus, ELW Konzept, offene Gestaltung EG, OG ist in unseren Augen perfekt, Galerie
Was gefällt nicht? Warum? Wohn-/Essbereich ist etwas zu groß (Frau hat Angst, dass es sich nicht gemütlich einrichten lässt), Position des Fensters in SZ in ELW ist schwierig zu positionieren, (Zugang im Norden --> langer Zugangsweg für Gäste)
favorisierte Heiztechnik: LWWP + Fotovoltaik + Batteriespeicher

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: Büro OG, paar m² im Wohn-/Essbereich
-könnt Ihr nicht verzichten: restliches Raumprogramm

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist?
Raumprogramm wurde von uns vorgegeben. Des Weiteren ergibt sich einiges durch die Vielzahl der Anforderungen und dem Grundstück

Warum ist die Zeichnung in Sweet Home 3D erstellt?

Entwurf vom Architekt ist im Maßstab gezeichnet und nicht vermaßt, deshalb habe ich ihn in SH3D übertragen

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

Was haltet ihr vom Grundriss? Habt ihr eine Idee wie sich der große Wohn-/Essbereich etwas gemütlicher gestalten lässt?
 

Anhänge

Entwurf vom Architekt ist im Maßstab gezeichnet und nicht vermaßt,
Das wäre ungewöhnlich. Die (dementsprechend wohl Schätz-?) Maße in Deinen Zeichnungen springen auch überwiegend aus dem Richtmaß heraus, was ebenfalls eher nicht architektentypisch wäre.

Ein durchgängiger Maßstab würde dem Betrachter die Orientierung erleichtern. Ich denke, in den Originalzeichnungen fände ich mich besser zurecht.

Was mir gar nicht gefällt, ist der Rücksprung im Niemandsland zwischen Wohnen und Essen, mit der Auswirkung der L-Form des Luftraumes.

In der Suite Schlafzimmer-Ankleide-Bad mißfällt mir die Richtung der absteigenden Folge der Raumgrößen.

Die für eine Einliegerwohnung vergleichsweise aufwendige "Haustür" wird ein Hinweisschild "Haupteingang siehe Rückseite" erfordern.
 
Zuletzt bearbeitet:
soll die EL Wohnung vermietet werden? Wär mir ja zu dunkel...

Und ich hätte Sorge, dass die Kinder wenn sie nachts aufs Klo müssen bzw 2 aneinander vorbei dann die Treppe runterfallen.
Wir haben das genauso hier im Mietshaus - gerade Treppe und direkt oben dran rechts wie ihr die Badezimmetür. Ich find so was (Tür an Treppe) beschissen geplant...

14qm Ankleide? Das ist ziemlich... großzügig.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
bzw 2 aneinander vorbei dann die Treppe runterfallen.
Wir haben das genauso hier im Mietshaus
Da gibt´s doch solche speziellen Türchen für, die man da einspannt. Aber ich gebe Dir insofern Recht, daß zu einem großzügig geplanten Haus keine Mickrigkeit im Detail paßt. Deswegen stört mich ja auch der ausgeklinkte Quadrant im Luftraum.
 
ja es gibt so Türchen - aber die sind für die Baby/Kleinkindzeit gedacht und nicht dauerhaft... klar tagsüber passt man auf, aber man brauch nur mal rempeln oder eben nachts dösig einen Fehltritt tun... das muss doch echt nicht sein.
 
Ach, für die wenigstens Geschwistermorde werden Treppen verwendet. In der Jugend ist man auch noch so weit vom Erben weg ;-)
 

Ähnliche Themen
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, HWR unter TreppeBeiträge: 26
31.05.2020EFH - Flachdach - Waldrandlage - 175 qmBeiträge: 125
19.08.2019Feedback zum Grundriss - EFH FlachdachBeiträge: 34
10.05.2020Neubau DH, Hanglage in Hessen - Feedback zum GrundrissBeiträge: 38
29.11.2016Grundrissplanungen EFH und GarageBeiträge: 32

Oben