Welche Zinsbindung bei Baufinanzierung

5,00 Stern(e) 14 Votes
P

Pwnage619

Hallo

ich bin kurz davor eine Neubau Doppelhaushälfte zu kaufen (gekauft wird fertiges Haus vom Bauträger)

Daten zu mir:
30 Jahre
Monatlichen Haushaltseinkommen 4000€

Daten zum Haus
Kaufpreis: 500.000€ + 8,5% Nebenkosten
KfW 55

EK ca. 200.000€

Darlehenbetrag ca. 360.000€

da es ein KfW 55 haus sein wird würde ich den KfW effizientes Bauen in anspruch nehmen

Kfw Anteil
120.000€ / Zollzinsbindung 10 Jahre / Zins 0,95% / Tilgungszuschuss 18.000€

Bank Anteil
ca 240.000€

ich habe 3 Angebote

1. Zinsbindung 10 Jahre / Zins 0,62% / Tilgung 2,4%
2. Zinsbindung 15 Jahre / Zins 0,96% / Tilgung 2,2%
3. Zinsbindung 30 Jahre / Zins 1,67% / Tilgung 2,0%

Rate wird ca. 1000€ +- ein bisschen kommt auf den Kredit und genauen EK anteil an

Welche Zinsbindung würdet ihr mir empfehlen?

glaubt ihr das wir in den nächsten 10 oder 15 Jahren wieder höhere Zinsen bekommen werden
oder glaubt ihr das die Zinsen eventuell bisschen Schwanken aber nicht zb über 1 oder 2% gehen
 
Tolentino

Tolentino

Bist du alleine? Bist du unterhaltspflichtig? In naher Zukunft geplant?
Wenn alles nein, dann 10 Jahre.
 
Z

Zaba12

Ich sehe den Trend hohe Darlehen aufzunehmen aber die Tilgung nicht dementsprechend anzupassen. Woran liegt das?
 
N

nordanney

Ich sehe den Trend hohe Darlehen aufzunehmen aber die Tilgung nicht dementsprechend anzupassen. Woran liegt das?
40 Jahre Laufzeit = bis zum Rentenalter (zumindest beim TE).

KfW 4 Jahre mit sehr hoher Tilgung. Ich gehe in 4 Jahren nicht von besonders steigenden Zinsen aus. Ggf. im nächsten/übernächsten Jahr bereits einen Forward suchen.
Rest 15 Jahre mit 2,5% Tilgung.
 
Z

Zaba12

40 Jahre Laufzeit = bis zum Rentenalter (zumindest beim TE).

KfW 4 Jahre mit sehr hoher Tilgung. Ich gehe in 4 Jahren nicht von besonders steigenden Zinsen aus. Ggf. im nächsten/übernächsten Jahr bereits einen Forward suchen.
Rest 15 Jahre mit 2,5% Tilgung.
@Soti: Wenn man will und kann.
Wofür braucht der TE ein Forward?
 
P

Pwnage619

Danke für eure Antworten.

Ich bin verheiratet und habe keine kinder (eventuell so bei 33 jahren)

Ich habe auch vor monatlich was zu sparen für zb Sondertilgung oder Geldanlage und spätere Kreditablöse oder große Sondertilgung nach Zinsbindung.
Deswegen verkürzt sich die Laufzeit und ich bin monatlich flexibler

Welche Zinsbindung würdet ihr empfehlen?
 

Ähnliche Themen
27.03.2017Forward Darlehen - Zinsen schon sichern?Beiträge: 54
14.12.2019Zinsbindung über volle Laufzeit oder nur 10 JahreBeiträge: 52
31.07.2018Mit wievielen Jahren Zinsbindung würdet Ihr zur Zeit finanzieren?Beiträge: 57
04.06.2020Hausbau DHH trotz niedrigem EK mit langer Laufzeit sinnvoll?Beiträge: 79
09.11.2020Finanzierungsangebote für Neubau - Volksbank, SparkasseBeiträge: 57
08.12.2020Finanzierungsangebote für einen NeubauBeiträge: 20
11.07.2016Zinsbindung - Einschätzung FinanzierungBeiträge: 23
02.07.2019Finanzierung mit 35 Jahren ZinsbindungBeiträge: 52
12.04.2016Mal wieder Meinung zum Finanzierungsangebot gewünschtBeiträge: 16
22.06.2016TA Darlehen sinnvoll? Zinsen und Darlehens-Angebot okBeiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben