Welche Rolladen-Motoren für Zentralsteuerung?

5,00 Stern(e) 4 Votes
H

Häusle77

Hallo,

Wir haben in unserem Haus überall Rolladen eingeplant, welche elektrisch betätigt werden sollen.
Nun haben wir ein Angebot für die Motoren bekommen, welches ich schon als sehr selbstbewusst empfinde. Der Upgrade jeder Jalousie mit einem E-Motor Siral EL4 50/8nm ohne Netzanschluss kostet um die 175€. Was ist von diesen Motoren zu halten? Ich möchte gerne über eine zentrale Steuerung alle Rolladen gemeinsam steuern können. Ist es sinnvoll auf Funk zu setzen? Oder ist eine Verkabelung günstiger? Was wird mich der Abschluss + Schalter noch kosten? Was taugen diese Siral Motoren und sind sie das Geld wert? Das Angebot kam von dem Anbieter der die Rolladen einbauen wird... Sollte ich nicht eine Gutschrift erhalten, da die Gurt Wickler nicht benötigt werden? Denn die manuellen Rolladen waren im Vertrag und sind schon bezahlt...
 
S

Sebastian79

Es ist ja ein Upgrade, also kann es ja keine Erstattung geben...

Für eine zentrale Steuerung ist der Motor unerheblich - ich würde allerdings beim Neubau immer Kabel ziehen.
 
H

Häusle77

Verrechnet wurde es eher nicht, sondern ich habe ein Angebot für die Motoren bekommen. Was kostet denn so eine Steuereinheit? Dann müssten ja alle Kabel im HWR zusammen laufen und in den Räumen müsste ebenfalls ein Schalter sein, oder? Gibt es dann für die Steuereinheit eine Fernbedienung, oder wie muß man sich das vorstellen? Ist der Preis von 175€ also fair?
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Wie ich schon geschrieben habe, wirst du höchstwahrscheinlich auch nichts gutgeschrieben bekommen, ausser du verzichtest komplett auf Rollläden...

Ein Trennrelais für bis zu 4 Antriebe kostet 25 Euro...damit kann man dann 1-4 Rollläden einzeln oder in Gruppen fahren...ein ordentliches Angebot dafür kann dir dein Rolllädenbauer unterbreiten denn wir wissen ja nicht wie viele du davon brauchst...und anschliessen muss man die auch noch.

Man kann dann das ganze auch noch mit Zeitschaltuhren etc. koppeln wenn man möchte...die kosten natürlich extra...

Alle Kabel im HWR ist natürlich die eleganteste Lösung...und man ist für die Zukunft gewappnet...kostet aber entsprechend mehr...

175 Klingt doch gar nicht schlecht...
 
H

Häusle77

Ich habe mich im Internet mal bezüglich Zentralsteuerung der Rolladen etwas schlau gelesen. Hochwertige Rademacher Rollotube Funk Motoren liegen bei knapp 150€ in Verbindung mit einer Duofern Handzentrale für 120€ könnte ich alle Rolladen zentral steuern. Mit dem Homepilot 2 für 290€ ist dieses und viel mehr sogar mit dem Smartphone oder Tablet möglich.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Produkten? Gibt es sowas auch von siral?
 

Ähnliche Themen
18.09.2020CAT Kabel im HWR - nicht gecrimpt?Beiträge: 45
26.12.2019KNX oder Funk System für NeubauBeiträge: 24
21.05.2015 Rollläden mit Schalter nachträglich noch per Funk bedienen?Beiträge: 14
21.11.2018Schalter für Rolläden am Fenster oder an der Tür?Beiträge: 39
01.11.2016Elektrische Rolladen mit Astro-SensorBeiträge: 12
08.03.2020Busch- Jaeger; Neuheit Busch-free@Home, Erfahrungen? BUS-light?Beiträge: 307
15.10.2013elektr. Rollläden / SchalterBeiträge: 18
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + FBH + PV + KWL?Beiträge: 18
10.04.2014Rolladen (wo) verzichtbar?Beiträge: 26
22.05.2019Schalter / Taster / Doppeltaster / Dimmer / EltakoBeiträge: 19

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben