Gartenhaus Frostschutz Infrarotheizung Klimaanlage Dämmung

4,00 Stern(e) 3 Votes
Liebe Foristen,

Ich lasse mir gerade im Garten ein Holz-Gartenhaus errichten, in dem ich gelegentlich Sport auf meinem Recliner Bike machen möchte. Jetzt stellt sich die Frage der richtigen Heizung. Das Gartenhaus hat 30qm Rauminhalt, ca. 12qm Grundflaeche. Es ist mässig gedaemmt. Elektroanschluss ist vorhanden.

Ziel: Ich möchte das Gartenhaus im Winter konstant auf 5-10 Grad Innentemperatur halten. Wenn die Temperatur mal auf -15 Grad faellt, soll zudem Frostschutz gewaehrleistet sein. Wandmontage wäre ideal.

Was meint Ihr, was ich machen soll? Ich dachte an eine 1000W Infrarotheizung oder elektrischen Konvektor? könnt Ihr ein Modell empfehlen, mit dem Ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Hinsichtlich Preis habe ich ein breites Budget.

Beste Gruesse!
 
quatsch ! noch nicht gehört

mal so ein billiges gebläse reicht aus.

Ansonsten Gartenhaus, was willst du da hinmachen wegen Frostschutz ?

Beim radfahren wird es ausserdem warm
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Infrarotheizung ist prima, wenn das Gartenhaus über eine gute Dämmung verfügt. Anderenfalls wird es teuer im Betrieb - es sei denn, Du hast ein kleines Windrad dazu.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Nimm einfach einen Heizlüfter mit Frostschutz (diesen zur Not über Zwischenstecker realisiert), damit die Bude nicht gefriert. Wenn du dann radeln willst stellst du den Lüfter manuell 5 Minuten vorher an. Das Bike wird dann aber noch kalt sein, die Umgebungsluft zügig warm, wenn es nicht zu sehr zieht.

Energiesparender wäre eine Wärmepumpe bzw. Klimaanlage, die auch Kühlen könnte. Invest vielleicht 2000€.

Generell ist das dauerhafte Beheizen einer Bretterbude aber energetisch natürlich suboptimal und zieht entsprechende Betriebskosten nach sich
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Es gibt ja Gartenhäuser mit ordentlicher Dämmung und "wohnqulität. Da lohnt es sich auch in ein ordentliches Heizsystem zu investieren. Eine Bretterbude muss es ja nicht notwendigerweise sein. Falls doch ist die Heizlüfterlösung sicher am pragmatischsten.
Was ist es denn für ein Gartenhaus?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben