Welche Fenster? Inoutic-Eforte / Warema vs. Gealan / Maco / Roma

4,30 Stern(e) 6 Votes
C

Christian K.

Hallo Zusammen,

wir haben aktuell noch zwei Angebot für unsere Fenster und wollten mal eure Meinung dazu hören. Preislich und fachlich sind beide Anbieter ähnlich und der Unterschied liegt bei den genutzten Lieferanten:

Gebaut wird ein KfW55 Haus und es kommen überall Raffstores mit Verdunklungslamellen zum Einsatz.

Generell
  • Rahmentiefe 84mm
  • 6-Kammern System
  • Verzinkter Stahlprofil bzw. große Stahlverstärkung
  • Schwarze Verglasungsdichtung
  • Reed-Kontakte
Angebot 1
  • Fenster
    • Inoutic-Eforte flächenversetzt
    • Beschlag: Verdeckt liegende WINKHAUS-Drehkippbeschläge
    • Uw-Wert 0,8 W/qmK
    • Ug-Wert 0,6 W/qmK
  • Raffstore
    • Warema-Fenster-Systemraffstore
    • Abdunklungslamelle 73mm gebördelt
    • SMI Motor von Warema
Angebot 2
  • Fenster
    • Gealan S9000 IQ AD
    • Maco MultiMatic SK0
    • Uw-Wert 0,82-0,84 W/qmK (war mir nicht mehr so ganz sicher)
    • Ug-Wert 0,6 W/qmK
  • Raffstore
    • ROMA
    • CDL Lamelle
    • SMI Motor von Elero oder Geiger
Bei Warema könnten wir auch eine etwas größere Lamelle mit 87mm(?) bekommen. Hm... keine Ahnung ob wir es brauchen.

Bei Angebot 1 sind die Zusatzkosten für die SMI Motoren mit 176€ relativ teuer. Beim zweiten Angebot ist der Mehrpreis nicht einmal halb so hoch. Aber generell ist die Frage, ob eines der beiden Angebot Aufgrund der Produkte schlechter abschneidet. Ich kenne die Fenster nicht und Warema und Roma sollen sich ja nicht viel nehmen. Ich hoffe daher auf eure Meinung.

Danke schon einmal
 
L

Lumpi_LE

Naja wie beschreibt die man das..
Unsere Fenster im OG sind 1,8*1,2 Dreh Kipp mit Unterlicht. Die sind beim Öffnen und schließen richtig steif und schwer, kann man auch zuknallen und "fallen fest ins schloß".
Haben aber auch 2 Fenster Drehkipp mit festen Seitenelement in Summe 2,5*2,5m. Die schwingen beim schließen und fühlen sich so weicher an. Der Steg ist nicht so steif. Istschon Mist und hatte auch schon überlegt das mit einem stahlprofil optisch möglichst neutral auszusteifen.
 
11ant

11ant

Na ja, einen Stahlrahmen haben die Kunststofffenster ja schon. Bei gewissen ungünstigen Verhältnissen aus freier Länge, Gewicht und Verwindungssteifigkeit empfehle ich nicht ohne Grund Alu auch denen, die sonst Kunststoff ausreichend finden.
 
C

Christian K.

OK, danke für deine Erfahrung. Sind eure Profile verstärkt? Unser Fensterbauer hat zwar darauf hingewiesen, aber ich ging davon aus, dass dies Standard ist.
 

Ähnliche Themen
01.06.2019Vor- und Nachteile: Raffstore oder Rollläden?Beiträge: 56
26.04.2021Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!Beiträge: 10697
12.06.2019Raffstores - welcher Hersteller? Was für Unterschiede?Beiträge: 30
22.01.2019Raffstore - welche Lamelle?Beiträge: 33
03.06.2020Baukostenkalkulation EFH Architekt ohne EigenleistungBeiträge: 52
16.04.2020Textilscreen/Raffstore AngebotBeiträge: 11
02.12.2020Mehrkosten / Aufpreis Höhere FensterBeiträge: 48
03.06.2020Bodentiefe Fenster - Warum bodentiefe Fenster? Vor- Nachteile?Beiträge: 112
27.11.2020Bodentiefe Fenster nach außen öffnend, für mehr nutzbaren Platz innenBeiträge: 33
17.09.2019EFH für Familie mit 2 KindernBeiträge: 28

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben