Weisenburger Bau - Raststatt Erfahrungen

4,00 Stern(e) 23 Votes
Hallo zusammen,

ich bin nun auch vom stillen Mitleser zum Mitglied mutiert.

Wir haben ein REH in Bruchsal-Büchenau gekauft und haben nächste Woche Bemusterung. Vielleicht kann mir jemand zum Thema Netzwerkdosen weiterhelfen. Ich finde den Preis für eine Dose mit 220€ echt happig. Das könnte man auch in ein gutes Wlan-Mesh-System stecken. Hat zufällig jemand hier schon fertig gebaut und auf Netzwerkdosen verzichtet? Wenn ja, ist das Wlan ok oder sollte man sich lieber zumindest pro Stockwerk eine Dose für den Repeater installieren lassen?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ja gerne mal beizeiten raussuchen
Vielen Dank im voraus!
Ich habe gerade geschaut: Wir haben für das Podest mit mittlerem Ablauf 1265€ bezahlt. Podestgröße war 1.40x0.8m. Wurde aber dann vom Fliesenleger auf 2.10m vergrößert.
Angebot für Podest mit Rinnenablauf war 2175€ von Weisenburger. Wir haben uns aber wegen der schlechteren Reinigungsmöglichkeit gegen den Rinnenablauf entschieden..
 
Hallo zusammen,

ich bin nun auch vom stillen Mitleser zum Mitglied mutiert.

Wir haben ein REH in Bruchsal-Büchenau gekauft und haben nächste Woche Bemusterung. Vielleicht kann mir jemand zum Thema Netzwerkdosen weiterhelfen. Ich finde den Preis für eine Dose mit 220€ echt happig. Das könnte man auch in ein gutes Wlan-Mesh-System stecken. Hat zufällig jemand hier schon fertig gebaut und auf Netzwerkdosen verzichtet? Wenn ja, ist das Wlan ok oder sollte man sich lieber zumindest pro Stockwerk eine Dose für den Repeater installieren lassen?
Ich habe die Netztwerkodosen selber installiert. Leerrohre waren bei uns in jedem Zimmer eh bereits vorhanden. Netzwerkkabel kostet irgendwas um die 30€/50m und die Dose 15€. Sind jetzt aber nur ca. Preise. Das Auflegen ist auch nicht schwierg
Grüße von einer Ortschaft weiter
 

Ähnliche Themen
01.12.2017Anzahl an RJ-45-Dosen "Netzwerkdosen" - Was macht Sinn?Beiträge: 62

Oben