Weg mit Rindenmulch neu gestalten

Dieses Thema im Forum "Gartenbau / Gartengestaltung / Werkzeug / Maschine" wurde erstellt von ashley, 15. 07. 2017.

Weg mit Rindenmulch neu gestalten 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. ashley

    ashley

    1. 02. 2016
    28
    0
    Frage / Anliegen:

    Welchen Ersatz wählt man für Rindenmulch? Kies / Betonplatten?

    Hallo zusammen, neben unserem Carport verläuft, bis zum Zaun, ein Streifen, der mit Rindenmulch belegt ist. Wir würden hier nun gerne eine neue Unterlage wählen, auf der man besser gehen kann. Auf dem angehängten Bild ist die Situation zu erkennen: die Pflastersteine des Carports sind zur Stützung am Rand betoniert, dann folgt der Rindenmulch und dann - unter dem Zaun - eine Reihe Pflastersteine.

    Was würde sich hier am besten anbieten? Aus dem Bauch heraus würden wir Kies wählen und unter dem Zaun - um das Gefälle zum Nachbargrundstück auszugleichen und als Begrenzung - Betonplatten eingraben. Was sagt ihr dazu?

    Ach so: ebenso werden wir demnächst um ein Stück Haus ebenfalls einen Streifen Kiesbett legen müssen. Ggf. gibt es hierzu Synergieeffekte?

    Danke und Grüße
    Ashley

    IMG_8560.JPG
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...


  3. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    9.302
    1.221
    Hmm.. man kann auf Kies aber nicht "besser" gehen als auf Rindenmulch. Zweiteres ist nur teurer und aufwändiger in der Pflege. Ich würde es sein lassen.


    Gruß, Yvonne
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein
  4. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    1.642
    209
    Wohin / wie oft geht man denn da ?
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  5. ashley

    ashley

    1. 02. 2016
    28
    0
    Da geht man ziemlich viel drauf, besonders die kinder mit fahrrädern etc. Wie würdet ihr die randbegrenzung machen?
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  6. Alex85

    Alex85

    21. 07. 2016
    1.422
    372
    Kantstein, daneben was Gepflanztes oder neumodisch/faul einen "Steingarten" *hust*
    Kann verstehen, warum du den Mulch nicht mehr willst. Er riecht bei Feuchtigkeit und wenn er regelmäßig begangen wird, ist er nicht stabil genug.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  7. ashley

    ashley

    1. 02. 2016
    28
    0
    ...wie tief muss man so einen Kantstein eingraben und wäre das auch etwas für die genannte Hausumrandung? Grüße Ashley