Wasserdichter Keller - "Frischbeton-Verbundfolie"

4,50 Stern(e) 6 Votes
Wissi

Wissi

Hallo zusammen,

es geht um die Art, wie unser Häuslebauer einen Wasserdichten Keller herstellen lässt. Davon habe ich ehrlich gesagt nie etwas gehört und auch im Netz findet man relativ wenig dazu....und wenn, eher für Gewerbe-/Bürobauten.

Das Verfahren nennt sich "Frischbeton-Verbundfolie" (FBVK #wasserdicht) mit 2-schaligen Außenwänden 20cm.
Eine Stufe weniger wäre der "WU-Keller" mit 2-schaligen Außenwänden 24cm, Fugenblech. Natürlich auch günstiger (ca 3.000 €)

Geplant ist im Keller ein Arbeitszimmer für mich einzurichten. Von daher hätten wir es gerne "richtig dicht" am besten auch ohne hohe Luftfeuchtigkeit durch WU-Beton.

Ein Bodengutachten liegt noch nicht vor!

Kennt ihr ersteres Verfahren? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht oder sonst eine Meinung dazu?
Auch wäre es interessant zu wissen, ob überhaupt noch gedämmt werden kann, wenn außen eine "Folie" ans Erdreich anstößt.
 
tomtom79

tomtom79

Ich habe das auch noch nie gelesen, aber das heißt nichts aber Baust du nicht mit Schwörer? Ist der Keller nicht von ihnen?
 
sven.conzi

sven.conzi

Wir bauen zwar ohne Keller, müssen aber lt. B Plan eine Wasser- und gasdichte Bodenplatte erstellen. Unsere Sachverständige hat uns zu der Preprufe Frischbetonabdichtung geraten. Der Architekt hat sie mit eingeplant. Einfach mal nach Preprufe googeln.
 
Yilmaz

Yilmaz

Hallo, die Abdichtungsart Frischbetonverbundfolie ist mir zwar bekannt habe ich aber noch keine Erfahrung damit!

Wieso so eine Aufwändige und teure Ausführung wenn Sie nicht mal wissen was für ein Lastfall vorliegt?
Für Lastfall Grundwasser und Nutzungsklasse A können Sie wunderbar eine Weisse-Wanne mit zusätzliche Dampfsperrabdichtung nehmen!

MfG.
 

Ähnliche Themen
06.11.2016Wärmetechnik von SchwörerBeiträge: 13
13.03.2015Hausautomation bei SchwörerBeiträge: 12
27.09.2019Hausbau mit Schwörer?Beiträge: 15
19.08.2014Budget Weber Zweifamilienhaus Bauen mit KellerBeiträge: 10
08.12.2008Wie wird der Keller wasserdicht ?Beiträge: 10
04.03.2011Ist eine Finanzierung möglich?Beiträge: 12
02.01.2021Neubau EFH in SüddeutschlandBeiträge: 303
10.06.2020Genug EK? Bekommen wir überhaupt einen Kredit? Einschätzung!Beiträge: 28
25.08.2020Kommentare zur Grundrissplanung erwünschtBeiträge: 326

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben