Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
119
Gäste online
791
Besucher gesamt
910

Statistik des Forums

Themen
29.531
Beiträge
380.079
Mitglieder
47.180

Wasser im inneren Rahmen: Baupfusch? (Rohbau)

4,40 Stern(e) 9 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo ihr Lieben,

unsere Stadtvilla hat seit einigen Wochen die Fenster bekommen. Heute haben wir heute zufällig festgestellt, dass in den Fensterrahmen (innen) im OG überall Wasser drin stand. Scheint aber schon länger drin zu sein, weil die Späne vom Bohren (oder was auch immer, siehe Foto) schon gerostet sind. Ist nur an den Fenstern im OG. Unten alles trocken. Habt ihr eine Idee? Anpressdruck zu gering? Wasser durch Lüftungsschlitze an den Fenstern?

Danke!
 

Anhänge

Meines Erachtens gar nicht schlimm und normal so. Das Wasser regnet ans Fenster, Rahmen und Gummi und sucht sich seinen Weg. Und dort wo dad Wasser auf deinem Bild ist gibt es nur einen Weg, nämlich durch die Wasserabführ / Lüftungsschlitze wieder nach draußen...
 
Danke für deine Rückmeldung! Es hat gestern kurz relativ stark geregnet. Aber woher dringt das Wasser ein? Ich dachte die Gummidichtungen sollten das verhindern. Eventuell dann durch die Lüftungsschlitze? Und was mich auch wundert, dass es eben nur im OG so ist. An nahezu allen Fenster (auch an allen Seiten, die keine "Wetterseiten" sind). Haben so stehendes Wasser im Inneren des Rahmens noch nie gesehen. :-(

Das Wasser steht doch dort dann und irgendwann schimmelt es?!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Habt ihr eine kwl? Bestimmt sonst hättet ihr den Mangel schon früher entdeckt. Das dort Wasser steht ist nicht normal und sollte dringend behoben werden.

Als erstes Mal das Wasser wegputzen um auszuschließen das es nicht vom Regen bei geöffneten Fenster rein gekommen ist.

Dann Weiterbeobachter ob es nur die enorme baufeuchte war.

Wenn dann immer noch nass ist kwl einstellen lassen.
 
Das dort Wasser steht ist nicht normal und sollte dringend behoben werden.
Das Gefühl habe ich leider auch. Habe das noch nirgends gesehen.

KWL haben wir nicht und sind auch noch im Rohbau. Dach ist noch nicht ganz geschlossen. Trockenbau nicht drin.

Durch Regen bei geöffneten Fenster kann wirklich zu 100 % ausgeschlossen werden.

Haben dem Fensterbauer schon mal ne Mail gesendet mit den Fotos. Mal sehen, was er dazu sagt. Das nervt mich gerade tierisch alles.
 
Das wird nicht der letzte Mangel sein... Die ganzen Sachen, die für Laien sichtbar sind kommen ja erst noch. :pVon daher nett und sachlich mit dem Fensterbauer reden. Evtl auch mal mit nem Wasserstrahl darauf halten um zu sehen, ob es tatsächlich von außen kommt oder vielleicht dort schon länger einfach steht?
 

Ähnliche Themen
08.07.2016Fensterscheiben ohne RahmenBeiträge: 14

Oben