Viebrockhaus Lüftungsanlage / Nibe Wärmepumpe?

4,00 Stern(e) 3 Votes
Xinette

Xinette

Hallo,

Vorteil für uns ist die kurze Bauzeit und da wir weit weg vom zukünftigen Wohnort wohnen, die wenige ARBEIT für uns.
Drei Punkte habe ich bei Viebrock die mir noch Kopfzerbrechen bereiten.
Die dezentrale Lüftungsanlage
Die Nibe Wärmepumpe. Verkäufer weicht mir hier zu sehr aus.
Die Poroton Wand.
Vielleicht könnt Ihr mir konkret noch mal ein paar Gedankenknoten lösen.
Danke XInette
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

nordanney

Bauzeit ist wirklich kurz, Qualität und Abwicklung war i.O., Preis hoch. So kurz zusammengefasst zu den Erfahrungen bei uns im Baugebiet (ein Viebrockhaus, das gebaut wurde). Zu den Themen dezentrale Lüftung, Wärmepumpe und Wandaufbau gibt es genug Beiträge im Forum. Es hat alles sein Vor- und Nachteile.
 
Y

ypg

Die Bauzeit ist ZU kurz. Das Gebäude hat keine Chance, anständig zu trocknen. Das macht man dann beim Wohnen. Dort, wo Schränke und Spiegel an den Wänden sind, ist später mit Schimmel zu rechnen.
 
N

nat.k

Wir hatten auch mal überlegt mit Viebrock zu bauen. Neben den vielen Bautagebüchern, fand ich vor allem ein Forum sehr informativ.
Da finden sich viele glückliche Hausbesitzer, aber auch kritische Stimmen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

DaveS

Haben mit Viebrock gebaut und sind insgesamt zufrieden. Bau ging relativ reibungslos und ohne viel Arbeit für uns. Qualität ist gut. Mängel wurden und werden anstandslos beseitigt.

3 Monate waren auch für uns ein Argument. Natürlich funktioniert das, und natürlich sollte man in jedem Neubau öfters lüften. Wir haben überall Parkett legen lassen nach Feuchtemessung und Freigabe vom Hersteller. Ich kann das Argument das man öfters hört, nicht nachvollziehen.

Dezentrale Lüftung ist für mich ein guter Kompromiss, eine kwl wollte ich nicht. Ist natürlich irgendwo eine Krücke, im Sommer lüften wir dennoch mit dem Fenster. Die Abluftwärmepumpe ist gut, allerdings mit relativ hohem Verbrauch. Hier würde ich heute über eine Alternative nachdenken, wir haben zumindest noch einen Kamin.

Wand aus Ytong ist aus meiner Sicht gut, besonders gut gefällt mir der zweischalige Aufbau, mit Klinker außen und die Mineralwolldämmung dazwischen. WVDS wollte ich außen nämlich nicht, zu empfindlich.

Wenn du noch spezifische Fragenhast, jederzeit gerne.

Daves
 
Y

ypg

Ernsthaft? Wohin mit Küche, Schränken und Co?
Wir bauen zwar gemütlich langsam und mit KWL aber gilt das trotzdem?
Ich habe es mal gehört/gelesen/gelernt* (weiss nicht mehr)
Gute Möbel und Küchenmöbel haben meist eine zurückgesetzte Rückwand. Viele Ikeamöbel nicht.
Küchenmöbel haben Luft nach hinten (zumindest ist und war es bei unseren Küchen immer so).
Ich habe schon immer Kommoden und Schränke mit ca 5-7 cm von der Wand entfernt platziert. * Die Luft soll zirkulieren.
 
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Viebrockhaus AG gibt es 15 Themen mit insgesamt 241 Beiträgen

Ähnliche Themen
25.03.2019Dach auf einmal zu klein für KWL! - Seite 3Beiträge: 54
06.01.2014Luft-Wasser Wärmepumpe und KWL mit Wärmerückgewinnung Beiträge: 10
10.02.2016Luft-Wärmepumpe ausreichend für harten Winter im Schwarzwald? Beiträge: 14
03.06.2015KWL mit WRG --- ein Verwirrspiel? Beiträge: 12
02.08.2019Kosten für Sanitär & Wärmepumpe - Seite 2Beiträge: 31
19.05.2021Viebrockhaus, Erfahrungen, Preise, Feedback & Tipps - Seite 2Beiträge: 69
26.10.20132-Familienhaus KFW70 Heizung mit Luft-Wärmepumpe Be/Entlüftung. Beiträge: 14
13.04.2018Erfahrung mit der Matthias Wand Massivhaus GmbH (Town & Country)? - Seite 7Beiträge: 97
02.04.2012Lüftung mit Wärmerückgewinnung bei Neubau Beiträge: 11
09.04.2012Dezentrale vs. Zentrale KWL? Punkte zur KfW-Haus Berechnung Beiträge: 20

Oben