Statistik des Forums

Themen
29.816
Beiträge
341.479
Mitglieder
45.398
Neuestes Mitglied
degriech

Versorgungsrohre Hauseinführung

4,70 Stern(e) 6 Votes
Hallo,

kann mir jemand sagen wie das läuft mit den Versorgungsrohren. Also zum einen gibts ja die Mehrspartenhauseinführung, zum anderen mit KG Rohr, korrekt?
Das heisst, es werden 3 oder 4 Rohre nebeneinander in die Bodenplatte eingebaut und "nach draußen" gelegt in diese Rohre kommen dann die eigentl. Kabel, z.b. das Stromkabel von der Haussanschlußsäule kommend, bzw. das Kabel der Telekom. Die Firma die für das Trinkwasser zuständig ist bringt ein extra dafür zu nutzendes Flexrohr. In diesem liegt dann die blaue Trinkwasserleitung. Muss das (grüne) Flexrohr dann auch wiederum in ein KG Rohr, also blaue Leitung in grünes Flexrohr in KG Rohr?

Danke & Grüße
 
Ich denke, der einfachere Weg wäre hier, direkt bei den Netzbetreibern nachzufragen.
In meiner Gegend koordiniert ein Netzbetreiber den Anschluss sämtlicher Sparten. Ausschließlich in Mehrsparteneinführung, selbstgebasteltes KG-Gefrickel nimmt im Neubau kein Netzbetreiber mehr in Betrieb.
 
Aber genau das ist hier "egal". Der Stromanbieter hat die Stromsäule an der Grundstücksgrenze installiert. Rest "geht ihn nichts an". Die für den Wasserbau zuständige Firma bringt einen grünen Flexschlauch für die Trinkwasserleitung, bleibt nur noch Telekom, Gas gibts nicht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
die versorger hier fahren wieder heim wenn die KG rohre sehen und schicken dir ne Rechnung über 200€ wegen der anfahrt, und kommen erst wieder wenn a) die 200€ gezahlt sind und b) du eine mehrsparte verbaut hast.

überzeugt sein von seinem Halbwissen + "geht den nix an" sind ein Garant für verzögerte bauausführung.
 
Das ist nicht mein Standpunkt, das ist Standpunkt vom Energieversorger! Seine Pflicht ist erfüllt mit der Installation der Säule. Von da geht dann nur noch das Erdkabel ins Haus zum Zählerschrank, was mein Elektriker mit erledigt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
@fragg

nach nochmaligen lesen von deinem Post glaube ich du hast da was falsch verstanden. Nicht ich sage es geht irgendwen nichts an. Das ist die Aussage vom Energieversorger. Ihm ist es egal wie das Stromkabel ins Haus kommt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben