Versicherung während Bauphase

Dieses Thema im Forum "Normen / Versicherungen / Mietrecht-Tipps" wurde erstellt von Maria16, 3. 07. 2017.

Versicherung während Bauphase 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. Maria16

    Maria16

    26. 04. 2015
    203
    30
    Frage / Anliegen:

    Kann jemand Licht ins Versicherungs-Dunkel bringen?

    Hallo zusammen,

    wir hatten heute eine Diskussion zu Sturmschäden. Dabei ist die Frage aufgekommen, ob "normaler" Sturm bzw. die Schäden daraus überhaupt versichert werden kann, solange das Haus noch im Bau ist.

    In der Wohngebäudeversicherung steht ausdrücklich, dass Sturm-/ Hagelschäden erst mitversichert sind, wenn das Gebäude bezugsfertig ist. Die Bauleistungsversicherung springt allerdings nur ein, wenn ein "ungewöhnlich" starker Sturm auftritt. Ein kleines bisschen Hagelschaden wäre damit ja eigentlich nicht versicherbar. Kann jemand Licht ins Versicherungs-Dunkel bringen?
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Alex85

    Alex85

    21. 07. 2016
    1.413
    369
    Welches Schadenspotential an einem unfertigen Bau siehst du denn durch einen Hagelschaden, der nicht mit einem außergewöhnlichen Wetterereignis zusammenhängt?

    Versicherungen für "ein kleines bisschen Schaden" sind mangels Auswirkung eh unnütz.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  4. Maria16

    Maria16

    26. 04. 2015
    203
    30
    Mir ging es um Hagel auf die Solaranlage oder ausgedeckte Dachziegel. Würdet ihr den Wind/ Sturm, der solche Schäden verursacht, als "abnormal" einstufen?
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  5. toxicmolotow

    toxicmolotow

    30. 10. 2013
    3.128
    651
    Restrisiko... da wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Ich kann mir vorstellen, dass eine gute, leistungsstarke Versicherung, sofern es eine Feuerrohbauversicherung mit übergehender Wohngebäudeversicherung ist, einen Schaden an der Solaranlage übernehmen könnte.

    Bei einer PV-Anlage ist das Hagelrisiko bis zur Endmontage (Netzanschluss) beim Monteur, mit dem Netzanschluss bietet sich eine eigene Versicherung an, sofern nicht durch die Wohngebäudeversicherung abgedeckt.