Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
102
Gäste online
1.089
Besucher gesamt
1.191

Statistik des Forums

Themen
29.612
Beiträge
381.838
Mitglieder
47.242

Velux Thermo Plus Glas mit natürlichem Reinigungseffekt

4,50 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Im Zuge unseres Dachausbaus, stellen wir uns die Frage , ob der natürliche Reinigungseffekt bei den Thermoplus Gläsern von Velux hält, was er verspricht. Im Internet findet man kaum Meinungen dazu. Hat jemand Erfahrung mit diesem Glastyp gemacht und kann berichten?
Mich würde vor allem interessieren,
1. ob der Reinigungseffekt spürbar funktioniert und das auch über längere Zeit?
2. ob die Beschichtung hält oder abblättert etc.
3. ich habe gehört, dass diese Art von Glas nicht das komplette Sonnenlicht durchlässt und damit den Raum verdunkelt? Stimmt das?

Vielen Dank für Eure Antworten!
 
Im Zuge unseres Dachausbaus, stellen wir uns die Frage , ob der natürliche Reinigungseffekt bei den Thermoplus Gläsern von Velux hält, was er verspricht. Im Internet findet man kaum Meinungen dazu. Hat jemand Erfahrung mit diesem Glastyp gemacht und kann berichten?
Mich würde vor allem interessieren,
1. ob der Reinigungseffekt spürbar funktioniert und das auch über längere Zeit?
2. ob die Beschichtung hält oder abblättert etc.
3. ich habe gehört, dass diese Art von Glas nicht das komplette Sonnenlicht durchlässt und damit den Raum verdunkelt? Stimmt das?

Vielen Dank für Eure Antworten!
Das hätte ich nun auch gerne gewusst :D. Hast du schon Erfahrungswerte?
 
Dann schreibe ich mal über die Erfahrungen in meinem Elternhaus:
1. ob der Reinigungseffekt spürbar funktioniert und das auch über längere Zeit?
spürbar ja, über längere Zeit auch aber es wäre ein Irrtum zu glauben, dass man diese Fenster nicht ebenfalls putzen müsste.
2. ob die Beschichtung hält oder abblättert etc.
hält seit Jahren
3. ich habe gehört, dass diese Art von Glas nicht das komplette Sonnenlicht durchlässt und damit den Raum verdunkelt?
Spielt im Raum selbst keine Rolle, ist ja nicht wie eine Sonnenbrille oder eine Tönungsfolie.

Zu wenig Licht natürliches im Raum liegt immer an zu kleinen Fenstern oder mangelnder lichter Weite vor den Fenstern.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Dann schreibe ich mal über die Erfahrungen in meinem Elternhaus:

spürbar ja, über längere Zeit auch aber es wäre ein Irrtum zu glauben, dass man diese Fenster nicht ebenfalls putzen müsste.

hält seit Jahren

Spielt im Raum selbst keine Rolle, ist ja nicht wie eine Sonnenbrille oder eine Tönungsfolie.

Zu wenig Licht natürliches im Raum liegt immer an zu kleinen Fenstern oder mangelnder lichter Weite vor den Fenstern.
Mich irritiert, dass dort in der Produktbeschreibung bspw. was von Sonneneinstrahlung und ähnliches steht. Bei mir würde es nun um zwei Dachfenster gehen die ziemlich genau Richtung Norden liegen. Bekommen die überhaupt genug "UV" ab damit der Effekt eintritt.... wenn er denn eintritt? :D.
 
Kann ich meine eigenen Beiträge gar nicht bearbeiten? :D.

Nachtrag: Eines von den Fenstern ist halt im Treppenhaus und darum relativ schwer zu putzen. Die Hoffnung ist, dass man ein so beschichtetes Fenster seltener oder einfacher putzen muss/kann :D.
 
Oben