Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
93
Gäste online
811
Besucher gesamt
904

Statistik des Forums

Themen
29.954
Beiträge
389.774
Mitglieder
47.468

VELUX Dachfenster Inkl. elektrische Rolladen

4,40 Stern(e) 5 Votes
Tag zusammen,
hat jemand von euch ein VELUX Dachfenster mit elektrischen Rolladen an ein KNX Bus angeschlossen?
Wir stehen kurz vor der Entscheidung, eins einbauen zu lassen, wissen jedoch nicht, ob die Steuereinheit von Velux auch benötigt wird.

Unser KNX System wird mit 230V angesteuert und das der Motor der Rolladeneinheit mit 24VDC.
 
Die Dachfenster werden an normale 230V angeschlossen. Mit der mitgelieferten Fernbedienung öffnest und schließt Du das Fenster und kannst, wenn installiert, die Verschattung steuern.
 
Ich kann nur sagen das unser Elektriker noch was von Velux besorgt hat damit der Rollo auch „Smart“ wird und wir ihn auch über App und einen normalen Wandschalter bedienen können
Und wir haben Stromanschluss
und nicht Solar
Die Fernbedienung find ich grausig

Wir haben zwar free@home aber für KNX geht es dann sicher auch
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Velux KLF-Interface je nach Gusto nehmen, das lässt sich über einen KNX-Jalousieaktor ansteuern. Du hast dann aber keinerlei "echten" Status auf dem Bus, was die Dinger wirklich tun. Manche 230V-Velux-Motoren kann man auch autark wie "normale" Motoren betreiben, wenn sie noch nie an der restlichen Velux-Peripherie angeschlossen waren. Danach geht sowas nur noch über gruselige Umwege. Ggf. gilt das ja auch für die 24V-Variante.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe mich vor 2 Jahren länger damit beschäftigt und meiner Baufirma geschrieben das wir bitte auf Roto Fenster wechseln mit ganz normalem 230V Anschluss, so wie alle anderen Rollos auch. Die liegen dann mit auf den MDT Aktoren. Preislich war das kein Unterschied.
 
Oben