Velux - Aufpreis der Kosten für Solarrollladen wie hoch?

4,00 Stern(e) 5 Votes
C

Chris0721

Hallo Zusammen,


folgende Situation, wir haben gerade mit dem Bauen begonnen (schlüsselfertig) und haben uns überlegt für das Dachfenster im Schlafzimmer einen Außen-Rollladen als Hitze und vor allem Helligkeitsschutz zu brauchen. Das Dachfenster (GGL SK08) an sich ist inklusive, jetzt wird für den Solar- Rollladen ein Aufpreis von 1050€ aufgerufen, das finde ich ziemlich viel. Kann mir jemand sagen ob da ein merklicher Unterschied in der Montage ist, ich hab davon keine Ahnung, aber stelle mir das so vor das ist einfach schon ein Rollladenmodul am Fenster oben darauf montiert wenn Velux das Fenster ausliefert das eben den Rollladen solarangetrieben steuert- die UVP für den Rollo bei Velux ist 769, der Handwerker zahlt ja sicher nicht die UVP, durch einfaches googeln bekomm ich günstigere Preise. es geht also um einen Aufschlag von ~35% zur UVP; ist der Aufwand für den Handwerker wirklich höher wenn er das Fenster mit dem Solarrollladen statt dem selben Fenster ohne Rollladen einbaut.
Unser Bauunternehmer sagt er gibt nur die Preise von Optionen weiter vom Handwerker, ich könne auch selber mit dem verhandeln...bevor ich das mache wollte ich mir hier mal Erfahrungen dazu abholen um nicht ganz unwissen rein zu gehen.

Haben auch noch zusätzlich das elektrische angesteuerte Fenster angefragt, dafür aber noch keinen Preis- hier kann ich mir vorstellen das der Montageaufwand höher ist. wie viel weiss ich allerdings auch nicht (Leitung legt ja Elektriker hin).

Kann jemand dazu was sagen?
Danke im Voraus&
Gruß
Chris
 
L

Lumpi_LE

ändern kannst an dem Preis ohnehin nichts.
Kannst auch einfach selber eine Hitzeschutzmarkise installieren, die kostet nur 70€ und ist in 10 Minuten erledigt.
 
C

Chris0721

Was mir aber nichts nutzt , wenn ich es wie erwähnt auch v.a. gegen Helligkeit haben will; im Schlafzimmer möchte ich es ganz dunkel machen können zum schlafen.
 
lastdrop

lastdrop

Ich habe Velux-Rollläden auf bereits vorhandene Dachfenster installiert, war problemlos. Und der Preis dafür war weit niedriger ...
 
Y

yellow_ms

bei uns sollte es sogar knapp 1.500 kosten - also haben wir es nicht genommen. Es gibt einige Einbau-Videos dazu. Mit etwas Geschick kann man das aus meiner Sicht sogar selbst machen (Montage erfolgt von innen). Beim Bauträger ist eben immer Gewinnmarge + Gewährleistung mit einkalkuliert. 1.000€ fände ich jetzt gar nicht so verkehrt...
 
O

Obstlerbaum

Der Preis geht halbwegs klar, wenn man das Luxusmodell nimmt. Würde alles aus einer Hand machen lassen, schon wegen der Gewährleistung.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Velux Deutschland GmbH gibt es 20 Themen mit insgesamt 116 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Velux - Aufpreis der Kosten für Solarrollladen wie hoch?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Elektrische Rollläden für schräges Dachfenster 15
2VELUX Dachfenster Inkl. elektrische Rollladen 21
3Rollladen Dachfenster Geräuschreduzierung bei Regen 11
4Elektrische Rollladen mit Astro-Sensor 12
5Dachflächenfenster 2 oder 3-fach verglast 15
6was für Farben für das Schlafzimmer ? 44
7Raffstore und Rollladen am Haus kombinieren 19
8Rollladen per App steuern Neubau 14
9Dachfenster bei Dachneigung von ca. 12° wirklich nicht machbar? 18
10Badewanne unter Dachfenster unterbringen sinnvoll? 13
11Heizung Kinderzimmer,schlafzimmer und Bad 14
12Dachfenster beschlägt extrem und Wasser läuft in den Kanten 10
13Kunststoff und Aluminium Rollladen 10
14Rollladen und Raffstores in Anthrazit - Welche Nachteile? 22
15Rollladen (wo) verzichtbar? 26
16Rollladen bei großer Hebe-/Schiebetüre möglich? 20
17Ankleide/Schlafzimmer Problem - Grundrissdiskussion 25
18Teppich im Schlafzimmer trotz Fußbodenheizung? 36
19Grundriss Elternbad und Durchgang zu Schlafzimmer 13
20Welche Rollladen-Motoren für Zentralsteuerung? 18

Oben