Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
90
Gäste online
699
Besucher gesamt
789

Statistik des Forums

Themen
29.477
Beiträge
378.962
Mitglieder
47.147

Varianten zur Anordnung TV- und Sofa-Bereich!

4,00 Stern(e) 7 Votes
Hallo zusammen,

wir befinden uns gerade mitten in der Bauphase (Richtfest bereits erfolgt) und sind uns uneinig, wo TV und Couch hin soll. Der Grundriss vom EG sieht wie folgt aus:

20200105_113606.jpg


Oben über dem Wohnbereich befindet sich der Hauptteil des Gartens. Die beiden Fenster nach oben zum Garten sind bodentief bzw. sind im Endeffekt Terrassentüren. Die rechte Tür würden wir als Terrassentür nehmen. Wir haben zwei Terrassentüren installiert für mehr Lichteinfall und damit die Seite von außen symmetrisch wirkt. Elektrik für TV, Netzwerkdose und 5er Steckdosen befindet sich bereits in der Wand - da Fertigmassivbauweise - wo der Fernseher (hinter der Treppe) eingezeichnet ist. Links befindet sich auch noch ein schmales bodentiefes Fenster.

Nun stellt sich die Frage, ob wir diese Anordnung so lassen oder den TV eher oben links in die Ecke setzen und dafür die Couch gegenüber positionieren. Folgende Varianten haben wir mal aufgezeichnet:

Ursprüngliche Variante mit Ecksofa:
Ecksofa.png

Vorteile:
Elektrik ist bereits an richtigen Stelle in der Wand.
Blick vom Sofa in den Raum möglich.
Langes Ende ermöglicht guten Blick auf TV.

Nachteile:
Sofa verdeckt die eine Terrassentür.



Ursprüngliche Variante mit zwei Sofas:
Einzelsofas.png

Vorteile:
Elektrik ist bereits an richtigen Stelle in der Wand.
Blick vom Sofa in den Raum möglich.
In der freien Ecke könnte man noch etwas platzieren (z.B. zukünftigen Lautsprecher).

Nachteile:
Sofa verdeckt die eine Terrassentür.

Neue Anordnung:
Neue Variante.png

Vorteile:
Terrassentür ist nun frei.
Hinter TV noch Platz für z.B. Subwoofer bei neuer Anlage.

Nachteile:
Es müssen neue Kanäle für Elektrik in die Ecke verlegt werden.
Beim kurzen Eck kein Blick in den Raum möglich.
TV muss in Ecke platziert werden.




Im Endeffekt stört meiner Frau vor allem folgende Situation (von außen sieht man das Sofa vor der einen Tür) bei der ursprünglichen Variante:
82091994_776101259524773_623773021114466304_n.png



Wie ist eure Meinung zu den drei Varianten? Habt ihr noch eine weitere Ideen?

Danke vorab für eure Tipps/Ideen!!!
 
aufgeräumter wirkt der TV wie bereits geplant ("Westwand" Wohnzimmer). Wenn man den Lichteinfall berücksichtigt (Laufrichtung Sonne Ost-Süd-West) dann wäre dies jedoch ein Nachteil, da der TV relativ oft beschienen wird (Lichteinfall durch die Fenster/Terrassentüren).

Den TV "schräg" stellen würde ich nicht. Moderne Flatscreens sollten plan an einer Wand angebracht sein. Gerne auch hängend.

Was wäre mit der Wand auf der Nordseite? Die Sonne würde dann zwar auch durch das Südliche Fenster reinkommen aber nicht so stark, da die Sonne hier am höchsten steht und wahrscheinlich nicht bis zum TV reinblendet.

Daher Vorschlag: TV auf Nordseite. Couch aufteilen auf West und Südseite. Den Sitzer auf der Südseite dann als "Raumteiler" Vielleicht mit einem Zweireihigen Kallax Regal dahinter.
Ostseite ist dann frei und Fenster wird nicht verdeckt.
TV und LAN Kabel können hinter der Fußleiste dan die Wand geführt werden.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Danke für eure Ideen. Finde den Vorschlag von Hampshire nicht schlecht. Den Fernseher könnte man an der Wand mit einer elektrischen Wandhalterung befestigen. z.B. eine von Vogels die beim Anschalten sich automatisch dreht und beim Ausschalten wieder an die Wand zurück fährt. Dann könnte man theoretisch auch von der Küche aus TV schauen. Dazu wären beide Terrassentüren frei und bei zwei Einzelsofas wäre auch die Ecke mit dem schmalen Fenster frei. Dazu schauen beide Sofas in den offenen Raum.

Ich müsste dafür noch mal mit meinen Elektriker sprechen, ob er Kabel nachträglich noch mal dahin verlegen kann. Perfekt wäre ja ein Ausgangspunkt in der richtigen Höhe. Dann brauch man nichts in externen Kabelkanälen verstecken.

Gibt es an der Idee noch irgendwelche Nachteile? Außer das eine Wandhalterung wie die Vogels Motion Mount ca. 700 Euro kostet :rolleyes:

Gerne noch weitere Ideen von anderen. Ich glaube ich bin auf dem richtigen Weg zu einer Einigung mit meiner Frau :p
 
Sind die Türen schon drin bzw. bestellt? Beim Rohbau würde ich Hochmauern lassen und die Tür gegen ein Fenster tauschen.
 
Die Lösung wäre dann nur für eine Verstellbare Wandhalterung ideal, da man sonst nen steifen Nacken bekommt weil alle die Köpfe drehen müssen zum TV schauen.

Die ideale Sitzposition ist nunmal frontal. Außerdem ist dann links neben dem TV das Bodentiefe Fenster, welches dann immer zum TV schauen verdunkelt werden müsste weil man sonst zu starke Kontraste zwischen "Draußen" und "Drinnen TV" hat.
 

Ähnliche Themen
16.01.2019Anordnung im BadBeiträge: 17
18.07.2018Bodenauslässe (Zuluft) unter Sofa und Schreibtischen?Beiträge: 35
31.12.2018Idee Schlafzimmer - Bett / Schrank AnordnungBeiträge: 32
04.05.2020Mögliche Sofa- und TV-Position im Wohnzimmer gesucht.Beiträge: 14
18.05.2016Hilfe bei der Anordnung der Fenster benötigt!Beiträge: 32

Oben