Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
68
Gäste online
881
Besucher gesamt
949

Statistik des Forums

Themen
31.167
Beiträge
379.252
Mitglieder
46.879

Unser Entwurf für ein günstiges Haus

4,90 Stern(e) 15 Votes
Aha!!!!

Was nu? La.Schnute hatte im ersten Beitrag noch ein niedliches Landhaus im Kopf, fragt auch noch, ob das Haus so, wie es geplant ist, nicht zu massiv für ein Landhaus wirkt, und mittlerweile ist man eher auf den modernen Look abgeschwenkt.
Genauso unausgegoren wird hier den z.T. wirklich guten und fundierten Ratschlägen begegnet.

Dann laß es. Du hast eine Vorstellung, mach, wie Du willst.
Ich habe ebenfalls an einer Stelle erwähnt, dass ich nicht genau weiß, ob "Landhaus" das richtige Wort ist, da man unter dem Begriff oft schon deutlich - wie du sagst - "niedlichere" Häuser (im Sinne von verschnörkelter) findet. Ich meine eben ein modern interpretiertes Landhaus, zur Veranschaulichung mal zwei Fotos anbei. Und richtig: ich weiß ziemlich genau, was ich will. Was ich im Grund gut finde :) . Es ging mir daher in diesem Forum hauptsächlich um Detailfragen, richtig. Nicht ums grobe Konzept.

Ob das dann mit unserem finanziell knappen Budget umsetzbar ist, diese Sorgen dürft ihr gern äußern. Das Gute ist allerdings, dass wir durch den selbstorganisierten Bau (trotzdem mit Großhandelsmaterialpreisen) die Planung auch während des Baus besser anpassen können und relativ flexibel reagieren können. Wenn es dann für Fliese A und Klo B nicht mehr reicht, werden es halt günstigere Modelle. Außerdem hatte ich mehrfach erwähnt, dass wir im Notfall auch noch eine Finanzspritze aus der Familie erhalten, die in den 230.000 zu Anfang aber erstmal nicht eingeplant werden soll. Die Budgetsorgen dürft und sollt ihr vor allem gern KONKRET äußern, d.h. auf Ausgestaltung einzelner Bereich bezogen. Es werden nicht die fehlenden Wände im offenen EG, noch die relativ kleine Grundfläche, der rechteckige Baukörper sein. Noch die Tatsache, dass es "modern" sein soll. Modern heißt nicht automatisch teuer, sondern manchmal reduziert und einfach. Es werden vielleicht die Fenster sein. Daher fragte ich nach konkreten Vorschlägen dazu. Wo würdet ihr eins einsparen? Wie würdet ihr sie anordnen? Und ja, ich erhoffte und erhoffe mir Vorschläge dazu unter unter Beibehaltung der Grundidee, wie es z.B. @Nordlys , @chrisw81 , @11ant und einige andere noch gemacht haben. Vielen Dank noch einmal dafür!!! Das Lokstedt hat übrigens 250.000 € gekostet, was ich für Baujahr 2016 einen sehr guten Preis finde. Ich hätte ehrlich gesagt auf mehr getippt.

An den Fassaden stört mich nur der hanseatisch steife Takt der Fenster (und die zahlenmäßige Überdosierung der Bodentiefen).
Ja, das hattest du anfangs schonmal ähnlich geschrieben. Wie würdest du den steifen Takt lockern? Mir fällt da wirklich nicht mehr viel ein...Bodentiefen, klar kann man oben nur halbhohe Fenster machen. Das wird sicher auf unserer Streichungsliste für den Fall, dass es zu teuer wird, nicht ganz oben, aber auch nicht ganz unten stehen ;). Zur Fensteranordnung (und womöglich -einsparung) werde ich die Tage auch nochmal meine befreundete Architektin zu Rate ziehen, wenn wir uns noch irgendwie treffen können und es nicht bald Ausgangssperre gibt :eek:.

Ansonsten: hach, ich bin des ewigen Rechtfertigens langsam wirklich müde...also, @Climbee , ich glaube bald is Schluss und du kannst wieder auf Rohkost umsteigen oder so. In zwei Jahren krieche ich dann entweder zu Kreuze (obwohl das ja anscheinend erst passiert, wenn die Kids Teenager werden und man lange lange Wohnerfahrung im EFH hat) oder stelle hier mein Traumhaus ein ;).
 

Anhänge

An den Fassaden stört mich nur der hanseatisch steife Takt der Fenster (und die zahlenmäßige Überdosierung der Bodentiefen).
Vielleicht im OG die beiden Doppelfenstertüren zumindest durch einflügelige ersetzen? Dann müsste man weniger auf Symmetrie achten und würde sparen...
 
Fenster, versuche, polnische zu kriegen. Drutex? Die sind nicht so schlecht.
Treppe, der Stappen, Ludwigslust, macht gute Ware zu gutem Kurs.
Günstigster Porenbeton ist m.E. der von Porith aus Brandenburg.
Dach, da gibt es Abbinderbetriebe, die die halbindustriell herstellen. Das spart. Putz und Estrich, sprich mit Estrichbau Nord in Löbeck, wenn Du im Hamburger Raum baust.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Fenster, versuche, polnische zu kriegen. Drutex? Die sind nicht so schlecht.
Treppe, der Stappen, Ludwigslust, macht gute Ware zu gutem Kurs.
Günstigster Porenbeton ist m.E. der von Porith aus Brandenburg.
Dach, da gibt es Abbinderbetriebe, die die halbindustriell herstellen. Das spart. Putz und Estrich, sprich mit Estrichbau Nord in Löbeck, wenn Du im Hamburger Raum baust.
Bin bereits mit polnischer Firma im Gespräch. Die liefern allerdings nur. Hast du vielleicht Erfahrungswerte, wieviel man ca. für die Montage kalkulieren muss (pro Fenster oder m² oder ca. insgesamt)? Da bin ich noch an keinen Wert rangekommen.

Brandenburg ist um die Ecke, Hamburg leider weniger...wir bauen in Berlin. Danke für die Tipps!
 
Geld sparen: ich kann mich an eine Sendung aus der Reihe "Traumhäuser" im BR erinnern, da hat die Bauherrin, weil sie auch sparen mußte, ein Industriedach gewählt. Vielleicht mal da gucken?

La.Schnute: die beiden von dir gezeigten Bilder sind in meinen Augen keine Landhäuser. Das ist eine Holzfassade, aber das bedeutet nicht zwingend Landhaus. Gefällt mir übrigens, vor allem das erste. Bin ja kein so Klinkerfan, aber in der Kombi schaut das toll aus! Ich denke aber, da kommt euch euer Budget wieder in die Quere... Das sind zwar tolle und vor allem sehr wartungsextensive Fassaden, aber wenn das Geld knapp ist, wird das hier schwierig.
 

Ähnliche Themen
22.04.2020DHH erster Entwurf, was meint ihr?Beiträge: 32
20.04.2020Meinungen zu unserem Grundriss Entwurf erwünschtBeiträge: 70
20.11.2018Erster Grundriss Entwurf vom EG inkl. DoppelgarageBeiträge: 16
24.10.2018Entwurf für ein EFH mit 160-180qm - Verbesserungsvorschläge?Beiträge: 122
14.04.2020150qm Stadtvilla erster Entwurf - AnregungenBeiträge: 23

Oben