Umbau bestehende EG Wohnung - zus. Büro

4,30 Stern(e) 3 Votes
B

bruzzler

Hallo zusammen,
ich darf die Wohnung meiner Eltern übernehmen und wollte mich nun an den Umbau machen. Leider hab ich das Problem, dass für meine Bedürfnisse die Wohnung 1 Zimmer (in dem Fall ein kleines Büro) zu wenig hat.
Nun wollte ich mir hier mal Ideen einholen, ob es möglich ist, ggf. die u.a. Esszimmer/Wohnzimmer/Küche so umzugestalten / baulich zu verändern, dass noch ein kleines Büro rausspringt?
Kosten sind erst mal egal, wichtig ist, dass es eine sinnvolle Möglichkeit gibt:



Anforderungen der Bauherren
Anzahl der Personen, Alter: 2x Ende 30, Kind in Planung
Büro: Homeoffice?
offene oder geschlossene Architektur: eher offen
moderne Bauweise
offene Küche, Kochinsel: Ja gerne, wenn möglich
Anzahl Essplätze: 4-6
Kamin: Ja. Soll aber bitte ins Wohnzimmer. Derzeit in Esszimmer

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Architekt: von 1985, keine Daten mehr
Was gefällt besonders? Warum? Großes Wohnzimmer, Hinterer Bereich gelungen (SZ, Bad, KZ)
Was gefällt nicht? Warum? Riesen-Esszimmer als abgetrennter Bereich, wie eine große Diele; ein Zimmer zu wenig vorhanden

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Hausbau 1985, Eltern so entschieden

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

Wie kann ich aus dem bestehenden Grundriss noch ein weiteres Zimmer als Büro (ca. 10-12qm) rausschneiden?umbau-bestehende-eg-wohnung-zus-buero-326948-1.jpg
 
N

nordanney

Wie kann ich aus dem bestehenden Grundriss noch ein weiteres Zimmer als Büro (ca. 10-12qm) rausschneiden?
Kosten sind erst mal egal, wichtig ist, dass es eine sinnvolle Möglichkeit gibt:
Dann plane den gesamten Grundriss mit einem Architekten und Statiker nach Deinen Bedürfnissen um. Ansonsten hast Du ein Problem, irgendwo 10qm "abzuschneiden".
Reicht ein kleiner Schreibtisch im Flur oder Schlafzimmer nicht aus? Kenne Deine Bedürfnisse nicht, aber bei meinem Homeoffice (ca. 80% meiner Arbeitszeit) wäre ich damit zufrieden. Alternativ für einige Jahre ins Kinderzimmer ziehen.
 
B

bruzzler

Dann plane den gesamten Grundriss mit einem Architekten und Statiker nach Deinen Bedürfnissen um. Ansonsten hast Du ein Problem, irgendwo 10qm "abzuschneiden".
Reicht ein kleiner Schreibtisch im Flur oder Schlafzimmer nicht aus? Kenne Deine Bedürfnisse nicht, aber bei meinem Homeoffice (ca. 80% meiner Arbeitszeit) wäre ich damit zufrieden. Alternativ für einige Jahre ins Kinderzimmer ziehen.
Danke für deine Antwort. Das Büro sollte auf jeden Fall ein eigenes Zimmer sein, allein schon aus steuerlichen Gründen und (da ich programmiere) ich auch Ruhe brauche.
Einen Architekten hatte ich gefragt, er würde die Tür zum derzeitigen Flur nach links versetzen, so dass neben der Küche ein schmaler Flur zum Flur nach hinten entsteht und das derzeitige Esszimmer das neue "Büro" wird.
Ganz zufrieden bin ich damit aber nicht
 
B

bruzzler

Das sieht doch aus wie ein Haus?!?
Gibt es da ein Dach, welches man ausbauen könnte? Wohin führt die Treppe?
Wenn Ihr Küche, Ess und WZ öffnet, könnte eine kleine Arbeitsnische entstehen.
Ja das ist ein Haus, die Eltern ziehen aber schon in die obere Wohnung. Deshalb bleibt mir nur unten.
Wie meinst du "öffnet"? Wenn ich dich richtig verstehe, wäre das aber eine Arbeitsnische ohne Fenster, oder? Ich brauche in jedem Fall ein eigenes Zimmer als Büro
 
N

nordanney

Einen Architekten hatte ich gefragt, er würde die Tür zum derzeitigen Flur nach links versetzen, so dass neben der Küche ein schmaler Flur zum Flur nach hinten entsteht und das derzeitige Esszimmer das neue "Büro" wird.
Ganz zufrieden bin ich damit aber nicht
Wenn Du Dir den Grundriss anschaust und Deine Bedingung, dass Du ein ganzes Zimmer brauchst, hast Du keine Alternative. Du kannst bei dem Grundriss kein zusätzliches Zimmer bekommen, nur die vorhandenen Zimmer anders nutzen. Quasi Essen oder Arbeiten, Kind oder Arbeiten, Schlafen oder Arbeiten.
Geringstes Übel: Im Schlafzimmer arbeiten.
 
B

bruzzler

Mal eine andere Idee:
Ist es denn möglich, die jetzige Küche als zusätzliches Zimmer/Büro zu nutzen und ein großes Wohn-Esszimmer mit Küche zu gestalten? Dh. alle Anschlüsse, die in der Küche sind, in ein anderes Zimmer zu verlagern?
Vermutlich ist das aber ein Riesen-Act... ;/
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2083 Themen mit insgesamt 71275 Beiträgen

Ähnliche Themen
17.11.2020Grundriss - Planung EFH 2 Vollgeschosse - Stadtvilla - Seite 4Beiträge: 113
19.09.2021Feedback zur Grundriss-Planung 150 qm - Seite 4Beiträge: 51
09.02.2018Grundriss für 150qm EFH mit Wohnzimmer nach Norden Beiträge: 21
23.09.2015Grundriss Mehrgenerationenhaus Beiträge: 15
16.12.2013Vorplanung mit dem Architekten - eigener Grundriss sinnvoll? Beiträge: 18
06.05.2015Wohnen/Essen/Küche: Wie wohnt ihr oder werdet ihr wohnen? - Seite 6Beiträge: 52
17.12.2020Grundriss Stadtvilla 160 qm, ohne Keller - Eure Meinungen dazu? - Seite 2Beiträge: 167
07.09.2021Grundriss-Entwurf Erfahrungen - Kritik? - Seite 10Beiträge: 166
06.04.2018Grundrissänderung - Tragende Wände in Wohnung. Was tun? Beiträge: 14
18.04.2012Walmdachhaus-Grundriss - Feedback erwünscht! Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben