Fliesenleger einbauen Carport kosten Eigenleistung

3,10 Stern(e) 21 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Kleinkram wird halt interessant sein, den man jetzt noch gar nicht unbedingt auf dem Schirm hat

Euch reichen Terrasse und Carport/ Auffahrt - das wird nicht viel kosten? Ok, aber was ist mit dem erwähnten Spritzschutz, dem Hauseingangspodest und auf welchem Boden geht ihr vom Carport zur Haustür? Erde oder doch eher auch Pflaster?

Beim Fliesenleger sind alle Abdichtungs- und Schneidearbeiten schon drin? Dekokram wie zB eine Fliesenbordüre gibt es für den Fliesenpreis eher nicht. Auch Abschlussschinen/ Kantenschutzleisten sind nicht aufgeführt? Sockelleisten kosten meiner Erinnerung nach ziemlich viel, werden die aus normalen Fliesen rausgeschnitten (statt fertig gekauft) und was kostet das schneiden? Findet ihr dann überhaupt Fliesen in der Preisklasse?

Was euch dringend bewusst sein muss: Bei 15 verschiedenen Gewerken summieren sich auch durchschnittliche 500€ Mehrkosten auf. Und leider bleibt es oft nicht bei nur 500€ mehr.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Pläne wären mal gut.
@HilfeHilfe das Verhältnis Hauskosten zu Grundstückspreis ist zwar „ungewöhnlich“ aber darin sehe ich kein Problem.
Je nach Gegend, Budget...
Lieber ein Traumgrundstück mit perfekter Lage und einem 0815 Haus als umgekehrt.
 
Pläne stell ich rein, sobald ich die aktuellste Version bekomme. Wir haben am Mittwoch noch bisschen was ändern lassen (aus Kostengründen)

Lieber ein Traumgrundstück mit perfekter Lage und einem 0815 Haus als umgekehrt.
so sehen wir das auch. Ich bin auf dem Dorf groß in einem Eigenheim groß geworden und möchte das meinen Kindern auch ermöglichen. Aber Dorf kommt für uns einfach nicht mehr in Frage. Und wir haben ein richtig tolles GS hier in der Stadt gefunden. Stadtlinie in Fußreichweite (2min), KiGa/KiTa 500m, Stadtkern in 15min zu Fuß erreichbar. Edeka 500m entfernt.

In das GS haben wir uns sofort verliebt, auch wenns teuer ist. Das wir dafür noch mehr als so schon nötig gewesen wäre aufs Budget schauen müssen, war uns klar. Aber entweder es klappt mit dem GS oder wir lassen es. Dorf ist keine Option.

Sockelleisten kosten meiner Erinnerung nach ziemlich viel, werden die aus normalen Fliesen rausgeschnitten (statt fertig gekauft) und was kostet das schneiden? Findet ihr dann überhaupt Fliesen in der Preisklasse?
Sockel liefern und legen ist 17 Euro der m enthalten. Ob so gekauft oder geschnitten steht nicht drin.

Auch Abschlussschinen/ Kantenschutzleisten sind nicht aufgeführt?
doch sind aufgeführt:

- V2A Schienen als Ecken und Abschluss liefern und einbauen
- V2A Eckstücken liefern und einbauen
- Dichtband liefern und einbauen
- Wand und Bodenflächen abdichten
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich glaube, du solltest hier noch einmal einen Post machen, wo alle Infos zusammengefasst werden. Ich lese hier auch seit Beginn mit und irgendwie ist es ein wenig wir Topfschlagen. Wenn man ein Schlagwort in den Raum wirft, dann bekommt man von dir immer neue Infos. So wird es sehr schwer, unvoreingenommen eine Meinung zu deinem Vorhaben abzugeben. Allein die Entwicklung bisher finde ich sehr verwirrend: 1. Anfrage Finanzierung Haus, Bau mit Bauunternehmen/GU -> 2. Enorme Eigenleistungen eingeplant und von GU anerkannt -> 3. Fliesenleger wird nun selbst(?) gesucht -> 4. Architekt hat Haus bereits fertig geplant.

Liste doch einfach mal auf, wer bei euch für was verantwortlich ist und was ihr zu 100% in Eigenleistung bzw. eigener Fremdvergabe machen könnt. Es ist in meinen Augen von der Verlässlichkeit der Aussage her etwas ganz anderes, ob ein GU sagt "kostet 10k Euro" oder ob man sich Materialpreise für Arbeiten in Eigenleistung recherchiert hat. Und erst, wenn dies aufgeschlüsselt ist, kann man deinen Eingangspost überhaupt einigermaßen beantworten.
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben