Statistik des Forums

Themen
29.997
Beiträge
345.794
Mitglieder
45.520
Neuestes Mitglied
Nathalie Buchb

Übergangsprofile unbedingt nötig?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo,

wir haben in unserem Neubau verschiedene Bodenbeläge. Eine Etage mit verklebtem Parkett, als Dehnungsfuge haben wir Korkstreifen eingearbeitet. Auf der anderen Etage wurde sogenanntes Korklaminat verlegt, schwimmend. Eigentlich wollten wir hier auch Korkstreifen nehmen, jetzt wurde uns aber gesagt das ginge nicht gut und nach einiger Zeit würde der Boden hoch kommen. Ein Übergangsprofil wäre unausweichlich.

Ist das so oder gibt es hier irgendwelche Alternativen?
 
Bei schwimmenden Böden brauchst immer ein Übergangsprofil. ABer auch hier gibt es elegant unfaufällig oder den Baumarktprügel zum drüber stolpern.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wir haben im OG auch nur schwimmend und diese hier: Proline Abschlussprofil PROCOVER Designfloor. Sind recht unaufällig. Auf einer Seite ist aber immer Fliese, also nicht schwimmend zu schwimmend Übergang.
 
Oben