Statistik des Forums

Themen
30.900
Beiträge
365.356
Mitglieder
46.101
Neuestes Mitglied
Willi1310

TV-Ständer Freistehend

4,50 Stern(e) 4 Votes
Mal ne Frage an evtl. anwesende TV- und Hifi Profis.

Wir wollen gerne im Schlafzimmer unser TV am Fussende des Bettes aufstellen/aufbauen. Wichtig wäre uns dazu nur der TV von hinten einsehbar bzw sichtbar zum Raum steht ein verstecktes Kabelmanagement so das die Glotze von hinten nicht allzu kakke ausschaut wenn man dann Raum betritt. Dazu sind mir selbst schon einige Ideen in den Sinn gekommen die wären :

1. Fertigen Standfuss für den TV zu kaufen und den dann selbst zu pimpem und quasi von hinten an die Vesa Halterung ne schöne Holzplatte zu schrauben/befestigen? So das man den ganzen Kabelkram usw nicht mehr sieht.

2. Ne Art freistehende Trockenbau-Wand bzw. Doppeltbeplankte Holzwand zu bauen als Raumteiler zu bauen und diese dann von innen hohl zu lassen um die Kabel zu verstecken?

3. Ähnlich wie Nummer 2 nur nen Kleiderschrank/Kommode als Raumteiler zu stellen, die hässliche Rückwand wieder mit ner schönen Holzplatte beplanken, und den TV mit Wandhalterung an die Holzplatte zu schrauben. Kabel im Kleiderschrank/Kommode verstecken und sich über den zusätzlichen Stauraum freuen?

Oder gibt's einfacherer Varianten in Sachen Preis-Leistung und Aufwand die ich übersehe?

Der Fernseher soll bewusst ans Fussende des Bettes da sich dann niemand mehr des Hals verdrehen muss, oder auf der Seite liegen muss und die eigentlich dahinter liegende Wand geht schon für Kleiderschrank und Co. drauf da der Stauraum benötigt wird.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Kaufe einen Samsung Serif. Der löst alle Probleme. Standfüße sind dabei, die Rückseite ist hübsch und die Kabel können unauffällig geführt werden.
Diese Geräte gibt es vorzugsweise im Möbelhandel oder online.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben