Türzargen im Bad hätte mit Silikon abgedichtet werden müssen?

5,00 Stern(e) 4 Votes
Array ( [PATH] => /bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/bin:/usr/bin:/sbin:/usr/sbin [USER] => p493212 [HOME] => /home/www/p493212/./ [SCRIPT_NAME] => /index.php [REQUEST_URI] => /threads/tuerzargen-im-bad-haette-mit-silikon-abgedichtet-werden-muessen.27863/ [QUERY_STRING] => [REQUEST_METHOD] => GET [SERVER_PROTOCOL] => HTTP/1.1 [GATEWAY_INTERFACE] => CGI/1.1 [REDIRECT_URL] => /threads/tuerzargen-im-bad-haette-mit-silikon-abgedichtet-werden-muessen.27863/ [REMOTE_PORT] => 54154 [SCRIPT_FILENAME] => /home/www/p493212/html/hausbau-forum.de/index.php [SERVER_ADMIN] => [no address given] [CONTEXT_DOCUMENT_ROOT] => /home/www/p493212/html/hausbau-forum.de/ [CONTEXT_PREFIX] => [REQUEST_SCHEME] => https [DOCUMENT_ROOT] => /home/www/p493212/html/hausbau-forum.de/ [REMOTE_ADDR] => 18.232.147.215 [SERVER_PORT] => 443 [SERVER_ADDR] => 172.20.136.93 [SERVER_NAME] => www.hausbau-forum.de [SERVER_SOFTWARE] => Apache [SERVER_SIGNATURE] => [HTTP_ACCEPT_ENCODING] => gzip [HTTP_CONNECTION] => Keep-Alive [HTTP_HOST] => www.hausbau-forum.de [HTTP_IF_MODIFIED_SINCE] => Thu, 24 Jan 2019 12:22:09 CET [HTTP_ACCEPT_LANGUAGE] => en-US,en;q=0.5 [HTTP_ACCEPT] => text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8 [HTTP_USER_AGENT] => CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) [SSL_TLS_SNI] => www.hausbau-forum.de [HTTP_AUTHORIZATION] => [HTTPS] => on [REDIRECT_STATUS] => 200 [REDIRECT_SSL_TLS_SNI] => www.hausbau-forum.de [REDIRECT_HTTP_AUTHORIZATION] => [REDIRECT_HTTPS] => on [FCGI_ROLE] => RESPONDER [PHP_SELF] => /index.php [REQUEST_TIME_FLOAT] => 1556073730.0964 [REQUEST_TIME] => 1556073730 )

1

Statistik des Forums

Themen
27.889
Beiträge
306.233
Mitglieder
44.024
Neuestes Mitglied
Hanna LT
Hätte jetzt auch angenommen, dass die Zarge auf die Wand gehört und der Sockel da anschließt. Oder hast Du eine KWL und das ist ein gewollter Spalt zur Überströmung?
 
Nein kein Pfusch.
So wie es beauftragt wird wird es ausgeführt.

Ein guter Fließenleger weist aber vorher auf beide Möglichkeiten hin.

Und ja Silikon oder Acryl sollte da rein oder die Zarge vom schreiner überarbeiten lassen.
 
Wir hatten leider das gleiche Problem, weil der Fliesenleger vor dem Einbau der Türen kam und er nicht wissen konnte, bis wohin er fliesen soll. Bei uns wurde dann mit einer schmalen Holzleiste die Zarge im oberen Bereich unterfüttert. Nach dem Tapezieren der oberen Fläche dann mit Acryl gefüllt und überstrichen. Nicht perfekt, aber nicht wirklich unschön. Logisch, würde ich es aber beim nächsten Mal anders machen.
 
Oben