Tür Schiebeeinrichtung falschherum

Dieses Thema im Forum "Bauland / Verträge / Baurecht-Tipps / Amtliches" wurde erstellt von nistibee, 12. 10. 2017.

Tür Schiebeeinrichtung falschherum 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. nistibee

    nistibee

    23. 06. 2015
    49
    7
    Hallo!
    Ich war heute auf der Baustelle, es sollte die Terrassentür eingebaut werden, eine Schiebeinrichtung mit einer festen Scheibe und eine verschiebbaren. Ihr wisst sicher, was ich meine. Auf jeden Fall sollte rechts die Tür zum schieben sein. Daneben sind die Lichtschalter und so rum ist es ein perfekter Durchgang durchs Wohnzimmer. Nun ist die Schiebetür drin und links. Davor soll ein Eßtisch stehen, man müsste also immer erst um diesen herum um raus zu kommen und von außen her immer erst um die feste Scheibe um ans Licht zu kommen. Ich will das so nicht . Der Architekt sagt, die Firma wird höchstens auf Minderkosten anspielen, ein Austausch wäre ein zu hoher Verlust (mal abgesehen davon, dass sich die Bauzeit um 6-8 Wochen verlängern würde, was aber dann eben so wär). Habt ihr Erfahrungen, Ideen oder so. Ich könnte echt heulen.
    LG
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    1.589
    144
    Raus damit und drehen. Bei uns haben sie die falschen Zisternen eingebuddelt. Als das klar war, wurden die ausgegraben und ausgetauscht.
     
  4. tomtom79

    tomtom79

    2. 06. 2014
    1.146
    179
    Wer hat so geplant? Und wer hat sein okay gegeben!

    Zahlen muss der der es falsch gemacht hat.
     
    11ant und ruppsn gefällt das.
  5. ruppsn

    ruppsn

    4. 08. 2017
    126
    37
    Ich hoffe es steht richtig im Werkplan drin und ihr habt nichts freigegeben, was auf die jetzige Situation hinauslief. Falls das wider den Angaben im Werkplan ist, wie schon von anderen gesagt: Raus damit. Die Lösung sollen die vorgeben, die es verpennt haben, nicht Du.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
    Nordlys gefällt das.
  6. nistibee

    nistibee

    23. 06. 2015
    49
    7
    Zu drehen geht es nicht, müsste ne ganz neue werden. Verbockt hat es tatsächlich die Fensterbaufirma. Der Architekt hat es richtig geplant, ist heute Abend extra nochmal ins Büro um zu gucken, ob ihm oder mir nicht doch ein Fehler unterlaufen ist. Und nein, wir haben es so nicht freigegeben.
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Bautagebücher finden / eintragen
    11ant gefällt das.
  7. tomtom79

    tomtom79

    2. 06. 2014
    1.146
    179
    Also Frist setzen zum beheben, sowas geht in 3 Wochen und alle Kosten muss der Fensterbauer zahlen.
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Bautagebücher finden / eintragen
    ruppsn gefällt das.
Thema bewerten:
/5,