Tiefbau / Erdarbeiten: Tonnen mehr als doppelt wie angeboten

Dieses Thema im Forum "Bauland / Verträge / Baurecht-Tipps / Amtliches" wurde erstellt von Talulah, 16. 04. 2018 um 18:10 Uhr.

Tiefbau / Erdarbeiten: Tonnen mehr als doppelt wie angeboten 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. Talulah

    Talulah

    30. 07. 2017
    6
    0

    Sind die Tonnenangaben in Ordnung?


    Hallo Zusammen,

    ich bin mir nicht sicher, ob das das richtige Forum ist.

    Wir mußten laut Bodengutachten 0,80cm auskoffern und auffüllen mit frostschutzkies.

    Nun haben wir die Rechnung bekommen und sind sehr überrascht, da die Tonnenanzahl sehr viel höher ist.

    Angeboten wurden 163 Tonnen.

    Material: Bergkies (0-45 schätz ich)
    16,10m x 12,00m

    In der Abrechnung sind es nun 375 Tonnen. Und das obwohl der Bauleiter meinte, das wäre ein super Boden.

    Das kann doch gar nicht sein, oder?

    Bitte so schnell wie möglich um Antwort.

    Danke!
    vg
    Talulah
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  2. Die Seite wird geladen...


  3. wrobel

    wrobel Moderator

    7. 10. 2014
    540
    77
    Moin Moin

    Die Grube sind fast 160 m3
    das entspricht unverdichtet etwa 240 to
    + 15 fürs verdichten sind ungefähr 275 Tonnen

    Ist die Baugrube denn 16 x 12 m oder die Bodenplatte?


    Olli
     
  4. Talulah

    Talulah

    30. 07. 2017
    6
    0
    Hi Olli,

    Danke für Deine Antwort.
    Die Bodenplatte ist 9.37x10m irgendwas.

    Die Wiegescheine habe ich alle bekommen. Und stimmen soweit.

    Wer hat jetzt wen veräppelt? Und was kann ich tun, wenn die Baufirma sich nicht erweichen lässt?

    Danke!!
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  5. Talulah

    Talulah

    30. 07. 2017
    6
    0
    Noch eine andere Frage in dem Zusammenhang:

    Die haben auch Natursteinschotter verlegt. Ich bin davon ausgegangen, dass es dann auch nur Steine sind. Da ist aber viel Erde zwischen. Normal?
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. toxicmolotow

    toxicmolotow

    30. 10. 2013
    3.773
    850
    Hat es geregnet?
    Abböschung berücksichtigt?
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  7. Domski

    Domski

    15. 12. 2016
    135
    22
    Nach VOB beauftragt?
    Beauftragt anhand der Menge in Tonnen? Dann hast du erstmal ziemlich Pech gehabt. Beauftragt anhand der Abmessungen der Baugrube? Dann musst du einen Baurechtsanwalt fragen, was geht. Mehrmengen müssen i.d.R. nämlich nicht angezeigt werden.

    Bei Abweichung der tatsächlich eingebauten Menge von mehr als 10% der angebotenen Menge kannst du aber eine Anpassung des Einheitspreis (Preis /m^3) fordern. Abs. 3 VOB/B Wie viel das bringt, mutmaßlich nicht viel.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
Thema bewerten:
/5,