Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
127
Gäste online
911
Besucher gesamt
1.038

Statistik des Forums

Themen
29.639
Beiträge
382.570
Mitglieder
47.259

Terrassenüberdachung auf Keramik-Fliesen an Fertighaus

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo liebe Leute,

wir haben eine Terrasse, die gefliest ist mit 40x120cm Keramik Fliesen, welche auf 8cm Drain Mörtel geklebt wurden auf einem 30cm Schotter Bett.
Nun wusste ich damals nicht, wie und wo meine Terrassenüberdachung hinkommen soll und daher habe ich keine extra Fundamente gesetzt.
Nun würde ich gerne eine Terrassenüberdachung bauen, habe allerdings zwei Hürden zu bewältigen:

1.) Mein Haus ist ein Fertighaus mit Holzständerwerk, damit muss die Terrassenüberdachung selbsttragend sein
2.) Ich würde ungern außerhalb der Terrasse in dem Rasen die Stützbalken setzen.

Nun frage ich mich, ob die Fliesen mit diesem Unterbau wohl die Last halt können. Ich habe 3,87m breite, dann einen Vorsprung von 4,61m Breite und 1,2m Tiefe und wieder den Rücksprung auf 3,87m Breite.
Die Terrasse selbst ist genau so gestaltet und 4m tief an allen Stellen.
Die Überdachung sollte über 3,87m + 4,61m gehen und natürlich die gesamte Tiefe der Terrasse überdecken.
Ich würde natürlich hinten an der Wand jeweils 2 Stützbalken setzen und darüber einen Querbalken befestigen an der Hauswand, auf den dann die Querbalken können. Das Ganze aus Holz und als Bedachung Acrylglas in Doppelsteg mit 16mm.

Anbei auch eine kleine Zeichnung.
terrassenueberdachung-fliesen-moertel-ueberdachung-schotter-257042-1.jpg
Dürfte das funktionieren oder laufe ich Gefahr, dass mir die Platten alle kaputt gehen?

Beste Grüße
 
Solche Spielereien würde ich nicht anfangen.
Es gehören ordentliche Fundamente unter die stützen du musst bedenken das da erhebliche Lasten darauf stehen.
Wenn jetzt noch nasser Schnee darauf liegt dann haut dir deine Überdachung ab.
Du kannst den Hausbauer fragen ob man die Überdachung am Haus befestigen kann, das ging bei uns auch.
Aber bei den anderen stützen muss ein Fundament darunter.
Das Dach soll auf einer Fliese, 8 cm Mörtel und ein bisschen Schotter stehen?nein.
Fliesen raus schneiden,Mörtel wegmachen und dann graben, fertig.
 
1.) Mein Haus ist ein Fertighaus mit Holzständerwerk, damit muss die Terrassenüberdachung selbsttragend sein
Wieso muss das wegen Holzständerbauweise selbsttragend sein? Wir bekommen auch Holzständer und bei uns wird die Terrassenüberdachung auf Höhe der Zwischendecke befestigt, da sitzt eh immer ein dicker Balken, einfacher gehts ja gar nicht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo, das ist das, was mein Hausbauer sagte. Man hätte damals schon eine Markisenverstärkung einsetzen müssen, damit das hält, aber an sich hast Du ja recht. Ist aber ein ganz schön weiter weg bis in die Decke, oder? Müsste mal schauen, ob das dann von der Höhe her passt und werde mich noch mal an meinen Häuslebauer wenden.
 
Weiter Weg in welche Richtung? Horizontal musst halt halt durch die Dämmung, aber das sollte ja kein Problem darstellen. Vertikal kommt es halt darauf an wie hoch Deine Zwischendecke ist, bei uns wird die auf 2,85m liegen....
 
Genau, geht um die vertikale Höhe und ob ich dann noch am Dachvorsprung und der Regenrinne vorbei komme, denke aber, dass das kein Problem darstellen sollte. Höhe müsste von außen gesehen auf ungefähr 281cm sein, aber das würde ich dann ja der Zeichnung entnehmen können, die mir dann hoffentlich bald vorliegt.
Dennoch muss ich ja dann vom Haus weg in die Fliesen, oder eben auf die Fliesen, denke aber, dass es Sinn macht, da wirklich ein Stück auszuschneiden und dann herunterzugraben. Ist die Breite des Fundamentes von Interesse, oder kann ich da 15x15cm ausschneiden und dann irgendwie da rein bohren um das Zeug herauszubekommen auf 60-80cm?
 

Ähnliche Themen
28.11.2017Fundamente für Terrassenüberdachung Alu / GlasBeiträge: 11
03.04.2020Kosten TerrassenüberdachungBeiträge: 17
11.06.2016Beantragung Terrassenüberdachung bzw. GartenhäuschenBeiträge: 14
12.07.2020KD Überdachung Erfahrungen. Wer hat mit denen gearbeitet?Beiträge: 444
19.02.2020Planung Terrasse und ÜberdachungBeiträge: 50

Oben