T&C will Prüfprotokoll nicht aushändigen

4,30 Stern(e) 7 Votes
M

Mi-KhaEl-

Liebe Community,

wir bauen gerade ein Einfamilienhaus mit Town und Country. Prüfer ist laut Hausvertrag die DEKRA. Wir haben einen unabhängigen Baugutachter, wollten aber auch gern die Qualitätsprüfung von Seiten T&C einsehen.
T&C hat das mit dem Hinweis auf eine Antwort von der DEKRA abgelehnt (siehe unten).

Meine Frage: Ist das so rechtens? Hätten wir keinen Baugutachter, müssten wir ja ungeprüft auf das Wort von T&C vertrauen, oder?

Vielen Dank schon mal,
Mi-KhaEl-


"Sehr geehrter Herr xxx,
bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihrer Bitte nicht nachkommen können. Ich möchte Ihnen nachfolgend die Zusammenhänge erläutern.
Wie Ihnen bekannt handelt es sich bei unserer Dienstleistung um eine speziell auf die Anforderungen von T&C zugeschnittene Leistung. Diese dient ausschließlich der internen Qualitätssicherung verbunden mit einer Dokumentation über die Einhaltung und Umsetzung von technischen Details nach Vorgabe der T&C GmbH. Die Dokumente sind ausschließlich für den internen Gebrauch zu verwenden. Darüber hinaus ist DEKRA laut dem bestehenden bestehenden Rahmenvertrag §5 "Datenschutz" Abs. 1.2 undn 3 nicht berechtigt Unterlagen an Dritte weiterzugeben."
 
C

CrazyChris

korrekt, die DEKRA ist nicht dein Vertragspartner, sondern von T&C.

Es war klug von euch, einen eigenen Gutachter zu beauftragen

Die Leute fallen leider immer wieder auf diesen Quatsch mit den Gutachtern der Fertighaushersteller rein. Merke: Wenn ich was nicht selber bezahle, brauch ich auch nicht zu erwarten, dass...den Rest kann man sich denken
 
wrobel

wrobel

Moderator
Moin

Die DEKRA hat einen Vertrag mit Tu.C und erbringt denen Ihre Leistung.
Du hast einen Vertrag mit deinem Baugutachter. Der erbringt dir seine Leistungen.

Warum sollte die DEKRA dir Ihre Leistungen ohne das du diese Beauftragt hast erbringen?



Olli
 
M

Mi-KhaEl-

Mein Gedankengang: "Weil mir T&C bestimmt nicht mitteilt, wenn Baumängel bei so einer Prüfung auftreten."
 
B

BigFoot

Zitat von meinem BT zur gleichen Anfrage (aber fairer Weise noch vor Vertragsabschluss): "Der BT schuldet mängelfreies Ergbis zur Abnahme, nicht zur Prüfung"
 
M

Mi-KhaEl-

Stimmt, jetzt wo du's sagst: So was steht auch irgendwo im Vertrag. Aber ich werde auch am Ende keine Protokolle sehen, richtig?
 

Ähnliche Themen
04.07.2016Bauen ohne Vertrag?Beiträge: 43
19.08.2020Grundrissplanung für ZFH im HangBeiträge: 247

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben