Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
72
Gäste online
1.220
Besucher gesamt
1.292

Statistik des Forums

Themen
30.378
Beiträge
399.726
Mitglieder
47.735

SUB hat keine Eintragung in Handwerksrolle für Maurerarbeiten- S

4,70 Stern(e) 3 Votes
Was kann/ muss ich tun, wenn ich kurz vor Fertigstelllung des Rohbaus erfahre, dass das vom GU mit dem Bau des WU-Kellers und des gesamten Rohbaus (Doppelhaus, insgesamt 600 qm Nutzfläche - mit massiven Mängeln), keine Eintragung in der Handwerksrolle für Maurer- und Betonarbeiten hat, sondern stattdessen für Abbrucharbeiten, Trockenbau und Fliesenarbeiten?
Meinen Erkundigungen nach läuft das unter Schwarzarbeit: Schwarzarbeit leistet, wer Dienst- oder Werkleistungen erbringt oder ausführen lässt und dabei ..... als Erbringer von Dienst- oder Werkleistungen ein zulassungspflichtiges Handwerk als stehendes Gewerbe selbstständig betreibt, ohne in der Handwerksrolle eingetragen zu sein (§ 1 der Handwerksordnung).
Wie ist eure Meinung dazu?
 
Die Durchführung der Arbeiten am Rohbau durch eine Firma, die hierfür keine Eintragung in die Handwerksrolle vorweisen kann, verstößt zwar gegen § 1 HandwO, führt aber nicht zur Nichtigkeit des abgeschlossenen Bauvertrags. Denn die Handwerksordnung erfüllt eine rein öffentlich-rechtliche Ordnungsfunktion und stellt die privat-rechtliche Wirksamkeit des vorliegend abgeschlossenen Bauvertrages daher nicht in Frage.

Soweit die durchgeführten Arbeiten ordnungsgemäß erfolgt sind - dies kann allerdings nur ein Bausachverständiger beurteilen - bestehen vertragsrechtlich keine Unterschiede.

Auf Baugenehmigung und Nutzungserlaubnis hat die fehlende Eintragung der Firma in die Handwerksrolle ebenfalls keinen Einfluss.

Bei Mängeln gilt das Vorgehen so, wie bei allen Baumaßnahmen.

Die Schwarzarbeit hat da keinen wirklichen Einfluss darauf.

Laienmeinung - keine Rechtsberatung ;-)
 
Dass die Arbeiten nicht ordnungsgemäß erbracht wurden, ist schon mal sicher. Mängel lt. Gutachten ca. 30.000 €. Zum Zeitpunkt des Gutachtens wussten wir aber noch nichts von dieser fehlenden Eintragung. Wir haben auch keinen Vertrag mit dieser Firma, sondern mit GU.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich würde nichts weiter tun, was denn Baufortschritt gefährdet ;)

Ihr habt professionelle Baubegleitung, die in der Lage ist, Mängel ausreichend gut zu erkennen. Diese behandelt ihr professionell, egal ob es sich um Estrich Achmed, Trockenbau Machmut oder den Dachdeckenden Zimmermann-Erwin handelt.
 
Zum Zeitpunkt des Gutachtens wussten wir aber noch nichts von dieser fehlenden Eintragung.
Ist für Euch auch egal, wer die Arbeiten geleistet hat. Wenn Ihr schon so weit seid, dass gutachterlich die Mängel festgestellt wurden, geht ja anscheinend alles seinen normalen (rechtlichen) Weg. Schei..., aber worauf möchtest Du zusätzlich mit der Schwarzarbeit hinaus? Ihr habt doch einen Vertrag mit einem GU, der Euer Ansprechpartner und Leistungserbringer ist.
 

Ähnliche Themen
01.12.2016Baufirma lehnt Änderungswünsche in BLB und Bauvertrag abBeiträge: 39
18.10.2018Mängelhaftung diverser Mängel nach Abnahme der ImmobilieBeiträge: 19
07.05.2016Rohbau kaufen - ErfahrungenBeiträge: 21
11.02.2016Kosten m3 umbauter Raum RohbauBeiträge: 14
09.08.2012Vertragsergänzung zu Bauvertrag durch BauträgerBeiträge: 38

Oben